Abstillen die hundertste 🙄🙈

Ich habe offiziell heute mit dem Abstillen begonnen, von 5-6 Mahlzeiten die sie bekommt, wurde eine nun ersetzt. Ich habe da allerdings noch ein zwei Fragen, ob das so ok ist.
1. Nach der Flasche habe ich geschaut, ob die BrĂŒste spannen. Taten sie nicht, jedoch konnte ich ganz deutlich UnregelmĂ€ĂŸigkeiten wegen der Milch spĂŒren. Ich habe heute lediglich gekĂŒhlt, muss man da mehr tun ? Massieren oder so ? Oder grundsĂ€tzlich ausstreichen, auch wenn sie nicht spannen ?
2. Wann habt ihr die zweite Mahlzeit ersetzt ? Ich möchte auf keinen Fall eine weitere BrustentzĂŒndung riskieren, zumal ich gerade eine Woche Antibiotikum nehme. Dreimal am Tag đŸ˜©đŸ˜©đŸ˜©đŸ˜©
3. Ich habe Salbeitee aus der Apotheke geholt und trinke 2-3 Tassen ĂŒber den Tag verteilt. Bringt der wirklich etwas ?!

Liebe GrĂŒsse und danke fĂŒr alle weiteren Tipps

1

Hallo,
also ich wĂŒrde sagen, dass wenn deine BrĂŒste nicht spannen, dann auch nicht ausstreichen. Umso weniger du etwa mit der Milch machst, desto besser und einfacher geht diese zurĂŒck.

Ich habe zwar nicht abgestillt. Kann dir aber sagen, dass der Salbeitee hilft. Ich habe bei der Beikost EinfĂŒhrung auch welchen getrunken, da die Milch nicht weniger wurde und ich mittags ausgelaufen bin.
Dank Salbeitee nichtmehr.

Und ich wĂŒrde 2-3 Wochen warten bevor ich die nĂ€chste Mahlzeit ersetze um deinen Körper etwas Zeit zu geben und einen Milchstau zu vermeiden.

Liebe GrĂŒĂŸe kath mit Junior fast 7 Monate 🍀