An die Mamas die abgestillt haben

Guten Abend ,

Meine kleine ist mittlerweile 16 Monate und wir stillen noch ich möchte langsam damit aufhören da es mich nicht mehr glücklich macht .

Meine Frage ist zum schlafen still ich sie immer wie habt ihr dann die Kinder zum schlafen gebracht ? Ich Stell mir das so schwer vor

1

Hallo,
wir haben zwar noch nicht komplett abgestillt, aber fast. Also er wird nur noch Nachts gestillt.

Ich hab zuerst tagsüber angefangen das stillen abzugewöhnen. Hab ihm da als Alternative etwas zu essen gegeben und zu trinken.
Das hat gut geklappt und er hat es schnell angenommen.

Dann hab ich das Einschlaf stillen Mittags und Abends abgeschafft.
Das hat ein paar Wochen gedauert bis es gut funktioniert hat. Ich musste mich ehrlich gesagt durch probieren bis ich das richtige für uns gefunden hab.

Ich hab es erst im Liegen probiert mit streicheln, das ging aber nicht wirklich gut. Dann mit singen, hat besser funktioniert aber war immer noch schwierig.

Zwischen zeitlich gab es mal keinen Mittagschlaf und Abends war trotzdem katastrophal. Er hat den Mittagschlaf verweigert.

Dann hab ich für uns die Lösung gefunden. Ich hab ihn rum getragen und gesungen. Ab da ging es immer besser.

Mittags mach ich das heute noch so und Abends liegen wir zusammen im Bett und kuscheln.
Das funktioniert gut bei uns und wir sind ein eingespieltes Team.

Lg

2

Also ich habe sie anfangs in die Wiegeposition gelegt und Schnuller gegeben. Währenddessen auf dem Schaukelstuhl geschaukelt. Hat erstaunlich gut funktioniert. Aber meine Tochter hatte aber auch vorher schon Phasen, in denen sie nicht an der Brust eingeschlafen ist.
Mittlerweile kann man auch kurz mit ihr kuscheln, bisschen schaukeln und sie schläft ein. Sie ist jetzt 12 Monate alt.

3

Ich hab es mir auch schwer vorgestellt, aber es ging dann doch ganz einfach.

Einfach im Bett kuscheln und „ssssh“ machen 😅

4

Unterschätze nicht, wieviel die Kleinen schon verstehen. Von daher: ERKLÄREN! Das hat bei uns gut geklappt.

5

Ich hatte das Abendritual umgestellt. Erst Bücher anschauen, dann gibt's Pre Milch aus dem Becher, dann Zähneputzen, dann Wickeln und dabei entspannte Musik, dann entweder nochmal Bücher oder direkt ins Bett mit kuscheln und streicheln.
Ging erstaunlich gut und hätte damit nicht gerechnet.

6

Bei uns klappt es mittags seit dem Abstillen leider nicht mehr mit dem Schlafen.

Abends lesen wir ein Buch, dann bekommt er eine Flasche Pre und anschließend wird noch gesungen. Das klappt so halbwegs, dauert aber manchmal auch recht lange.