Kann ich stillen ?

Hey mein erster schatz kam im März.Leider kein Milcheinschuss auch nach langem abpumpeln nicht .Ich hab dann aufgegeben was ich sehr sehr bereue ,weil kurz danach hatte ich Milcheinschuss So jetzt bin ich wieder ss und will unbedingt stillen.Hab die Brüste extrem weh und FA meinte das liege villeicht an der Produktion oder Vormilch?
Wenn ich jetzt wirklich Milch hätte,könnte ich dann während der ss meinen jetzigen Sohn noch stillen ? Geht das überhaupt? Wäre dan nicht das Kolostrum fürs neugeborene weg ?

1

Ja, Du könntest Deinen Sohn stillen.
Nein, das Kolostrum wird erst nach der Geburt gebildet, das bekommt dann schon das neue Baby.

Aaaaaaber: Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass ein Baby, das die Flasche gewöhnt ist, einfach so an die Brust geht, in Dr ja zu Anfang nur sehr wenig drin ist.

Du müsstest wahrscheinlich mit pumpen stimulieren und mit einem Brusternährubgsset Deinen Sohn animieren an der Brust zu saugen.

Wenn es Dir wirklich ernst ist, such Dir eine Stillberatung, die sowas schon mal gemacht hat.

Wenn nicht, probier es halt einfach. Vielleicht hast Du ja Glück. Andere damit rechnen würde ich nicht. Ein normaler Stillstart ist oft schon schwer genug. Ein späterer mit großer Wahrscheinlichkeit noch viel schwerer.

3

Kolostrum wird nicht erst nach der Geburt gebildet, sondern kann schon während der Schwangerschaft produziert werden...

2

Hallo,
Es gibt viele Frauen, die Tandem stillen, also dürfte es kein Problem sein beide zu stillen. Möglicherweise hättest du dann so gar "zu viel" Milch auf einmal für das Neugeborene. Suckannsr du ja mal mit jemand, der Tandemstillt austauschen.

Ob dein erstes Kind allerdings noch die richtige Technik drauf hat , musst du ausprobieren. Habe gelesen, es könnte weh tun in der Schwangerschaft zu stillen.

Du könntest für dein 2tes Baby auch schon mal Kolostrum ausstreichen und einfrieren. Dann hast du Auf jeden Fall etwas fürs KH wenn der Einschluss wieder auf sich warten lässt.
Lg