Weniger Milch nach Milchstau

Hallo 😊

Ich hatte 5 Tage lang einen richtig hartnÀckigen Milchstau, der einfach nicht verschwinden wollte...
Seit heute geht es mir deutlich besser und die VerhÀrtung ist viel kleiner!
Allerdings habe ich gemerkt, dass die rechte Brust, wo der Milchstau war, nicht mehr so viel Milch produziert wie vorher...

Kann ich die (vorher gestaute) Brust wieder anregen wieder wie vorher zu produzieren oder habe ich nun langfristig weniger Milch? 😕

Meine Tochter ist 4,5 Monate alt.

Hat vielleicht eine von euch Erfahrung damit gemacht?

WĂŒrde mich sehr ĂŒber Erfahrungsberichte freuen.

Liebe GrĂŒĂŸe ❀

1

Viel anlegen, das gibt sich wieder.

2

Anregen geht immer ;) aber manchmal trĂŒgt uns auch unser GefĂŒhl. Meine rechte Brust hatte immer weniger Milch, als die Linke (deutlich!), aber nie ZU wenig ;)