Haferflocken am Abend ok?

Mein Sohn (in wenigen Tagen 7 Monate alt) liebt Brei über alles. Seit einem Monat bekommt er Mittagsbrei, seit zwei Wochen Abendbrei. Am Anfang Hirse - seit drei Tagen Haferflocken.

Ist das ok? Mische Wasser mit Vollmilch und mache Obst Püree selber.

Online steht überall etwas anderes. Vielleicht hat ja jemand Ahnung!

Dankeeeee

1

Hallo,

brauchst dir keine Gedanken machen, hauptsache Getreide, ob jetzt Hirse, Dinkel, Hafer... ich mix das auch alle paar Tage nach Belieben und das Kind hat ja auch Vorlieben. Obst nimmst ja auch immer mal was anderes, Apfel, Banane, Birne usw

LG

2

Klar, Haferflocken sind sogar die Standard-Empfehlung. Und du kannst gerne auch nur Vollmilch nehmen (max 200ml am Tag).

Wir hatten vom Kinderarzt diese Broschüre, die ich relativ gut fand: https://www.ble-medienservice.de/0329/das-beste-essen-fuer-babys
Das ist eine offizielle Publikation der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Es gibt im Internet tausend verschiedene Meinungen, ich schaue aber immer gerne auch die Seite der DGE. Mir ist die „offizielle“ Empfehlung lieber, auch wenn natürlich auch hier mal Unstimmigkeiten drin sind