Haltbarkeit

Hallo kurze Frage, in den mittagsbrei kommt bei mir Direktsaft Apfel und abends bekommt sie Bio H-Milch 3,5%.
Auf beiden Verpackungen steht, nach Anbruch kühl lagern, logisch, und innerhalb von 2-3 Tagen verbrauchen. Mein Mann und ich sind da nicht so zimperlich aber bei der kleinen bin ich schon pingeliger. Wie macht ihr das ? Trinkt ihr dann den Rest oder gebt ihr die Milch und den Saft länger als 2-3 Tage ?

1

Das mit dem Saft habe ich mit Eiswürfel gelöst. In den mittagsbrei einen Würfel Apfelsaft. Oder ich verzichte auf Saft und nehme obstmus, da mache ich es auch in Eiswürfelbehalter.

Milch ist bei uns kein Problem, da wir selbst viel Milch trinken.

2

Mit dem Apfelsaft ist das ne tolle Idee. Danke 🙏🏼🙏🏼🙏🏼 ja mit der Milch ist es blöd weil wir zwar auch viel Milch trinken (Müsli und Kaffee) aber leider sind wir beide Laktoseintolerant. Mein Mann schon vor mir und ich seit der Schwangerschaft 🙄

3

Dann gebt ihr doch auch die laktosefreie, das schadet doch nicht, oder?

4

Ich bin da auch bei Motte nicht pingelig. Wenn die Milch offensichtlich noch gut ist, dann bekommt sie sie.

Saft trinkt hier keiner, würde ich aber ebenso handhaben. Wir haben BLW gemacht, daher kommt hier keiner zum Einsatz 😅

5

Hi,
mittags gabs bei uns immer Fruchtmus, war daher kein Problem. Ich vermute, dass die Milch Abends mit dem Getreide aufgekocht wird, oder? Dann würde ich mir keinen Kopf machen. Bei uns bleibt die auch mal 5 Tage offen, wenn nur der Kleine zum Brei was kriegt. Zum trinken würde ich eher schauen, dass die schneller weg kommt

6

Super, danke