Essen mit 11 Monate :)

Hallo was essen eure Mäuse mit 11 Monate abends ? Mir gehen die Ideen aus :) Brot ist ja auch schon langweilig
Was dürfen die Kinder da noch so essen
Liebe Grüsse

1

Grundsätzlich darf dein Baby alles essen, was ihr Esst, nur nicht scharf, sparsamer Gewürzt und keine rohen tierischen Produkte.
Du könntest Gemüse Törtchen machen, Ansonsten aufs Brot verschiedene Aufstriche, verschieden belegen.
Haferbrei oder so Sachen geht zum Beispiel auch ganz gut als Gute Nacht Mahlzeit.
Ich würde nur darauf achten nicht viel rohes Obst oder so oder generell Obst abends eher Sparsam, weil das die Verdauung belasten kann im Schlaf.
Man muss auch nicht immer in die Tickkiste greifen. Schau doch was ihr esst und Gib ihr eine auf sie abgestimmte Variante davon. Wenn ihr jeden Abend Brot Esst, dann ist das halt so, mit verschiedenen Beilagen, in Form von Gemüse zum Beispiel oder verschieden belegt ist das durchaus eine Ausgewogene Ernährung.

2

Wie schon geschrieben wurde, kann ein Baby (fast Kleinkind) mit 11 Monaten so ziemlich das gleiche essen wie die Erwachsenen. Die meisten wollen das dann auch schon und finden es doof wenn sie doch noch was anderes als Mama, Papa und die evtl Geschwister bekommen.
Ich würde mir da auch keinen großen Stress machen. Wenn ihr immer Abendbrot esst, dann ist das eben so. Warum sollte das Kind dann was anderes bekommen? Und da kann man ja dann wirklich sehr schön Abwechslung reinbringen. Mal ein anderes Brot oder Brötchen, verschiedene Beläge, Gemüse, Aufstriche, mal ein Ei dazu usw.
Wenn ihr warm esst, kann es da mit essen. Einfach weniger würzen.

Unsere Tochter hat in dem Alter echt alles probiert. Ein paar Monate später wurde das schon deutlich schwieriger 😉

3

Wir essen abends warm. Motte aß da schon immer mit.

Aber es gibt durchaus auch einfach mal Brot, oder Haferflocken oder Dinkel-Poppis mit Milch :)