Wieviel Pre Nahrung ist i.O.?

Mein kleiner (3 1/2 Monate) bekommt Bebivita Pre. Laut Tabelle sollte er 5 Mahlzeiten a 150ml trinken. Er trinkt aber pro Mahlzeit meist 210ml (selten weniger) und möchte ab und an noch Nachschlag so das er manchmal auch auf 270ml kommt (meist sind es in den 24 Std, 4 Mahlzeiten) Die letzte Flasche bekommt er am Abend spätestens gegen 21Uhr und schläft dann auch durch bis 7/8 Uhr. Babys dürfen doch soviel Pre wie sie möchten (hatte ich mal gehört) ist das so in Ordnung?

1

Hallo,

du kannst soviel Pre geben wie euer Baby verlangt. Wer stillt weiß ja auch nicht wieviel das Baby trinkt. Die Angaben auf dem Pulver sind Richtwerte für dich auf den Durchschnitt beziehen, aber jedes Kind ist anders. Ich habe Pumpstillen gemacht, daher wusste ich was unsere Minimaus trank. Mit 3 Monaten trank sie zwischen 900 und 1300 ml pro Tag.

LG Morgain

2

So viel, wie das Baby haben möchte.

Kein Hersteller kennt den Bedarf *deines* Kindes

3

So viel und so oft er möchte. Du brauchst nicht nach diesen Vorgaben gehen.

4

Wurde alles richtig erklärt. Soviel dein Kind möchte :)

Durchschnittswerte sind eben nur das und keine Maximal- (oder Minimal-) Werte!

Wenn ein Kind 200ml trinkt und eins 80, ist der Durchschnitt 140. Wäre dem einen zu wenig und dem anderen Zuviel ;)

5

hey
Wie schon geschrieben, du kannst von der pre soviel nachfüttern wie es verlangt, mit der pre Nahrung kannst du dein Kind nicht "dick" füttern,
würde anders aussehen wenn du die Folgemilch füttern würdest.