Baby zu dick?

Hallo meine kleine ist 22 Wochen alt.
Sie ist 69cm groß und wiegt 8,2 kg.
Alle aus meiner Familie meinen sie ist zu dick.Sie bekommt nur Pre Nahrung.
Wenn ich andere Babys in ihrem Alter sehe schauen diese schlanker aus. Aber ich stille auch nicht. Bitte um Rat.
Ich kann doch nicht einfach weniger geben sie trinkt alle 3 Stunden . Auch Nachts.

3

Auf gar keinen Fall weniger geben. Die Kinder wissen selbst was sie brauchen. Google Mal perzentile berechnen. Da findest du Seiten auf denen du Geburtstag, Gewicht und Größe eintragen kannst und dann zeigt es dir alles an.

1

Dein Kind is lang und das Gewicht pass dazu. Solang es auf seiner perzentile liegt pfeif auf die Aussagen von anderen.
Wenn jemand was gegen das Gewicht deines Mäuschen sagen darf dann der Kinderarzt.
Mein Sohn ist 14,5 Wochen alt und wiegt 7,5 Kilo 😉 Länge 63cm
Ich stille voll und werde wie du ein teufel tun und dem Kind weniger geben bzw weniger anlegen.


Liebe Grüße

2

Solange ein Baby nur Pre Milch bekommt kannst du eigentlich nichts falsch machen und dein Kind ist halt so wie es ist.
Interessanter wird dieses Thema erst mit Beikosteinführung. Da sollte man dann ein Auge drauf haben was man dem Kind gibt. Viele Produkte für Kinder enthalten extrem viel Zucker und Fett. Da kann man dann schnell den Geschmack des Kindes drauf prägen und irgendwann läuft sich das dann auch nicht mehr ab.
Gleiches gilt bei Getränken. Kinder sollten gerade am Anfang nur Wasser zu trinken bekommen, damit sie sich daran gewöhnen, dass trinken keinen Geschmack hat.

Bis ihr an dem Punkt seid, kannst du dich wirklich entspannen und die anderen reden lassen 😉

4

Mein kleiner ist gerade 6 Wochen alt. Wir hatten letzte Woche die U3 und er hatte ein Gewicht von etwas über 6 kg auf eine Länge von 60cm... Die Kinderärztin meinte sie ist sehr zufrieden und wir sollten nichts ändern. Baby bekommt die Flasche alle 2 Stunden. Er will anscheinend hoch hinaus so wie sein Vater (2 Meter) 😂 mit Pre kann man nicht überfüttern. Meine Hebamme sagte dass sich das verwächst wenn die kleinen anfangen zu krabbeln.

5

Vielen Dank ich bin jetzt beruhigt👍🏼👍🏼

6

Bestimmt alles Experten oder? 😄😉
Wie schon gesagt, orientiere dich an den Perzentilen.
Ich achte darauf, dass Größe und Gewicht zusammen passen. Meiner ist bei beidem auf der obersten Perzentile und mit seinen 5 Monaten immer der Größte und Schwerste unter den Babys.