Haare färben in der stillzeit ?

Meine Bekannte ist Friseurin und meinte man dürfte das nicht. Stimmt das ?

1

warum? du stillst dein kind doch nicht mir der kopfbehaarung... und wenn du es nicht mal selber machst, hast du den chemiekram ja auch nicht an den händen...

und wenn man beim haarefärben chemie braucht, die in den körper übergeht käme das für mich so schon nicht in frage.

warum fragst du nicht direkt warum sie das meint?!

2

Strähnen berühren ja nicht mal die Kopfhaut.
Habe ich sowohl in der Schwangerschaft als auch jetzt in der Stillzeit machen lassen.

3

Es gibt halt keine Studien dazu, glaube ich.
Ich hatte meinen Ansatz gefärbt, weil ich viele graue Haare habe, aber in größeren Abständen als sonst.