Tipps gegen Milchstau - Baby 8 Monate

Hallo,
Meine linke brust ist seit Sonntag etwas schmerzhaft. Richtig feste Stellen sind es nicht, aber teile der brust tun richtig weh wenn man die berührt.
Zusätzlich habe ich noch ein weisses bläschen auf der brustwarze entdeckt, das auch etwas schmerzt. Gerade beim schmusen mit der kleinen oder beim stillen.

Ich stille jetzt fast 8 Monate und hatte bisher nie Probleme.
Wann ist es nötig zum Arzt zu gehen bzw. was habt ihr für Tipps für mich?

Danke

1

Ich hab diese Krümel oder Bläschen immer unter der Dusche auf gemacht, dann kam die Milch immer sofort raus geschossen und es war wieder gut. Manchmal verstopfen die Gänge.

2

Hey!
Viel anlegen!!
Eventuell unter der Dusche ausstreichen, bzw.vorher erwärmen. Aber das Beste ist das Baby abtrinken lassen.
Das weiße ist ein Milchbläschen. Hatte ich letztens auch. Is zum Glück von allein weggegangen. Hatte es versucht in der Wanne aufzuweichen, hatte bei mir allerdings nicht geklappt. Kann dir bei sowas stillen und tragen.de wärmstens empfehlen, da sind Profis unterwegs!!!!
Zum Arzt bei Fieber!
Liebe Grüße...Steffy

3

Am besten das Kind so anlegen, dass das Kinn zur problematischen Stelle zeigt, so wird es am besten entleert. So ein Bläschen hatte ich auch schon, hab es versucht zu öffnen, ging aber nicht. Irgendwann ist es wohl beim stillen aufgegangen und dann war es weg. 🤷🏼‍♀️

4

Meine Tipps:
- Kohlwickel wirken Wunder
- Warme Wickel vor dem Stillen
- Kühlen danach!
- unter der Dusche Ausstreichen
- Kind so anlegen, dass es mit dem Kinn an den schmerzenden Stellen liegt