Baby (9 Monate ) will nur gestillt werden und verweigert die Beikost

Hallo ihr Lieben ,

Vielleicht hat ja wer ne Idee oder das gleiche Problem . Mein Sohn 9 Monate alt isst einfach nicht . Weder Gläschen , noch selbstgekochter Brei oder sonst irgendwas . Mit Mühe mal ein Stück Banane aber das war’s auch schon !
Oft hat er Sachen im Mund spuckt sie wieder aus. Ansonsten nur stillen . Hinzu kommt seine Milcheiweißallergie und das er nicht aus der Flasche trinkt .

Im Januar will ich wieder arbeiten gehen und er muss zur Tagesmutter ...

Wie soll das bloß klappen ?

Ist zwar noch etwas hin aber die Zeit rennt ja einfach so dahin.

Hat jemand Tipps ??
LG und danke 😊

1

Vielleicht merkt er, dass du Druck hast? Oder er ist einfach noch nicht soweit. 🤔

Meine Hebi hat mir den Tipp gegeben, die ersten Versuche mit Muttermilch zu mischen, und dann immer weniger davon mit mehr Brei zu geben, wenn es halbwegs klappt.
Unsere isst aber generell nicht gerne Brei. Wir sind daher auf Gemüsesticks, Obst und Co ausgewichen, die sie sich selbst in den Mund stecken und drauf rumknabbern kann. Das klappt viel besser. Mittlerweile sind wir bei Brot & Co. 👍Das ging dann, nachdem es Klick gemacht hatte, auch ganz schnell, also keine Sorge ... bis 2021 ist noch Zeit. 🤗

Viel Erfolg und nicht verzweifeln!

2

War bei uns auch so! Und jetzt ist er mit 12 Monaten bei der Tagesmutter ;) und ich stille auch noch!
Ich würde sagen lasst euch Zeit bleibt entspannt das wird schon :) in nem Monat schaut es bestimmt schon anders aus :)

3

Und das hat bei der Tagesmutter dann alles geklappt so ohne stillen ? Auch mit Mittagsschlaf ?🙈

4

Ja hat alles geklappt! Obwohl er bei mir tagsüber nur in der Trage schläft, schläft er bei der tagesmama ohne Probleme ohne trage 🤷🏽‍♀️😂 und trinken auch
Und meine möpis halten das gut durch ohne abpumpen zu müssen 🙃

weitere Kommentare laden
8

Ist das ein Problem für deinen Sohn oder für dich? Vermutlich nur für dich ;)

Bis Januar ist zum einen noch ne Menge Zeit. Motte wurde quasi 10 Monate voll gestillt und von heute auf morgen hat sie größere Mengen gegessen (wir haben BLW gemacht).

Die kleine meiner besten Freundin aß erst, als Mama wieder Vollzeit arbeiten ging und nur papa da war. Die Kinder sind nicht doof und arrangieren sich ;)

Auch wenn es schwer fällt: entspannt bleiben hilft ungemein!