Hilfe, ich laufe aus 🥴

Hilfe, ich laufe nachts aus 🙈 ich freue mich so sehr das es mit dem stillen gut klappt ABER nachts laufe ich aus! Egal welche stilleinlagen ich nehme es läuft immer neben her! Ich weiß es pendelt sich noch ein ( baby ist erst 20 tage alt) aber was benutze ich bis dahin um nicht immer alles "nass" zu machen! Für jeden Tipp bin ich dankbar
Lg

1

Hi, kenne das Problem..
beim ersten Kind hatte ich ein Handtuch quer vor die Brüste gepackt ins Nachthemd
und eine Moltonunterlage aufs Laken.
Beim 2. Kind war mir das zu blöd und ich hatte ein Schlafstill Bustier von h&m und mir Lansinoh Stilleinlagen (beste überhaupt!) reingemacht und es ging nie etwas daneben.
Viel Erfolg

7

Ich benutze eigentlich immer ein still Hemd von h & m und dann mal waschbare stilleinlagen oder die von lansinoh oder auch mal günstige aber auslaufen tue ich immer 🙈

2

Klasse, dass es mit dem Stillen klappt!
Hm, ich kenne das Problem zum Glück nicht, verwende nachts Baumwoll Stilleinlagen zum Waschen. Es gibt mittlerweile doch auch extra Still BHs wo behauptet wird, dass man dann keine Stilleinlagen mehr bräuchte. Die Säugen die MuMi auf. Vielleicht wäre das was für dich? Ggf. auch im Fall der Fälle mit Stilleinlagen kombinierbar? Sind halt nicht ganz billig. Hier mal ein Link: https://ooia.de/products/ooia-moms-still-bh?variant=31398384861282&utm_medium=cpc&utm_source=google&utm_campaign=Google%20Shopping&gclid=CjwKCAjwiOv7BRBREiwAXHbv3ON_iDAfGyMeJ2V3N_bHKQLr32xiUkBHzYNFSNPMf7N4TgQ2QMR-tBoC1XAQAvD_BwE

Gibt vielleicht aber bestimmt auch schon andere und vielleicht auch günstigere Hersteller.

LG Hanna 💚🍀

5

Hallo Hanna,
Danke für den Tipp, hab eben mal geschaut und der bh nimmt leider "nur" 15ml auf 😅 das reicht nicht 😂 ich benutze stilleinlagen zum waschen, habe die von lansinoh benutzt und noch günstige aber die halten alle nix🙈

3

Ich habe mir immer ein spucktuch reingeklemmt🤷🏽‍♀️😂 denn die Einlagen haben das auch nicht gehalten

4

Ich habe schon überlegt ob ich mir ein "surfbrett einlage" davor lege 🙈 das is doch echt totaler mist! Ein spucktuch hält das leider auch nicht! Bin wie ein Springbrunnen 😂

6

Ok 😂 ne ganz so schlimm war’s dann bei mir auch net
Viel ausgelaufen aber kein Springbrunnen 😅
Aber es ist bestimmt bald besser :)

weiteren Kommentar laden
9

Bei mir hat es sich nicht eingependelt und ich musste nachts schonmal den Schlafsack des Kindes wechseln, weil die gerade nicht gestillte Brust so extrem ausgelaufen ist (an der Einlage vorbei).

Unter dem Betttuch habe ich einen Matratzenschoner.

Ich fahre mittlerweile ganz gut damit, nachts eine Lansinoh Einmaleinlage ins Bustier zu kleben und eine waschbare Lansinoh Einlage davor zu legen. Die waschbare Einlage wechsel ich nach dem Stillen wenn es ganz schlimm ist. So bleibt bis morgens alles trocken.

Mit Handtüchern habe ich auch hantiert, da hatte ich dann aber eine richtige Aversion gegen das stillen entwickelt, weil mich das alles so nervte. Deshalb investiere ich jetzt lieber das Geld in die Einlagen.

10

Trag nachts einen stillbh, stilltop o.ä. und dann doppelt einlagen rein oder tatsächlich surfbretter 😉
Dann unter sich noch ein Handtuch oder moltontuch beim stillen selbst.

Ja ist ätzend, aber si geht es ..

11

Ach so nur die einwegeinlage von lansinoh haben bei mir gehalten...
Jegliche Waschbare waren sofort durch ....

13

Mit denen hatte ich auch gute Erfahrungen, die fassen echt viel (ich hab einige getestet, Medela, babylove, NUK), Lanisoh sind echt die besten!

12

Ich bin ewig ausgelaufen. Ich hatte nachts Still-Tops an und hab mir 2 Mullwindeln gefaltet und rein gelegt. Meist musste ich trotzdem nachts einmal wechseln, weil man sie fast auswringen konnte 🙈😂

14

Erstmal noch herzlichen Glückwunsch zum Baby und super, dass das Stillen klappt.
Ich kann mich auch noch an solche Zeiten erinnern. Das Problem war bei mir, dass auf der Seite liegend mindestens eine Brust nicht mehr an der Stilleinlage, sondern daneben lag. So lief die Milch ungehindert raus und der Druck vom drauf liegen hat auch seinen Teil dazu beigetragen. Ich hatte teilweise dann gefaltete Mulltücher quer reingelegt, so dass nur noch wenig vorbei laufen konnte. Gut war dafür auch der CTG Schlauch, den ich im KH damals bekommen hatte. Die hatten so einen endlos Schlauch aus relativ festem, aber sehr elastischem Material, wovon jeweils ein breiter Streifen abgeschnitten und der Schwangeren um den Bauch gestülpt wurde, um diese CTG Sensoren drunter zu klemmen. Diese Schläuche gab's dann mit nach Hause und konnten auch super als trägerloses Bustier getragen werden.
Beim ersten Kind brauchte ich glaub ich nach drei bis vier Monaten gar keine Stilleinlagen mehr. Hatte damals im Zuge eines leichten Milchstaus alles, was irgendwie einschnüren könnte weggelassen und so hätten keine Stilleinlagen gehalten. Dabei stellte ich dann fest, dass ich trocken blieb 😅
Beim zweiten Kind lief eine Seite auch noch nach ca. einem Jahr aus. Aber nicht mehr so schlimm. Eine waschbare Baumwoll-Stilleinlage reichte aus. Und irgendwann hörte auch das auf. Kurz vor dem zweiten Geburtstag habe ich dann abgestillt.
Ich würde es wohl auch entweder mit Mull- oder Moltontüchern oder wie andere schon schrieben mit diesen "Surfbrettern" versuchen. Wird bestimmt irgendwann besser.
Alles Gute für euch!

19

Ich benutze jetzt ein surfbrett plus
Stilleinlagen daneben! So läuft nix nebenher 👍😅

15

Ich benutze nachts immer die großen Stilleinlagen von Lansinoh und rücke sie auch immer nochmal zurecht, wenn ich meinen Sohn anlege bzw. auch danach, wenn er fertig ist und ich in anderer Position weiterschlafe.

18

Die sind leider zu klein... Wenn ich mich im Schlaf auf die seite lege läuft alles nebenher! Deshalb benutze ich jetzt ein surfbrett und stilleinlagen 😅 so kann wenigstens nichts mehr nebenher laufen 🙈

16

Oh das kenne ich nur zu gut. Bei mir war es gefühlt nicht ein Springbrunnen sondern ein Wasserfall. Die Moltontücher waren auch immer pitschnass und ich empfand es als sehr unangenehm damit. Stilleinlagen waren ein Witz bei der Menge. Irgendwann war ich dann so verzweifelt (jetzt wirst du wahrscheinlich lachen), dass ich mir eine Windel vom Baby vorne reingelegt habe. Das fühlte sich endlich mal wieder trocken an :-).

17

😂 Ja das ist echt witzig mit der windel aber wenns hilft😅🤷‍♀️
Ich habe mir jetzt ein surfbrett vorne rein gelegt und an den seiten noch eine waschbare Stilleinlage 😅 klappt auch! 👍 Ich hoffe das pendelt sich bald ein ✊

20

Genau so mache ich es auch. Ich lege mir eine Windel vor die Brust. Klingt komisch, hilft aber super ;-) und so kann ich sogar den BH weglassen, damit sie nicht 24h am Tag eingesperrt sind :-D

weiteren Kommentar laden