8 Monate altes Baby verweigert die Beikost

Hallo ihr Lieben,
bei uns lief alles gut...
Unser Kleiner hatte guten Appetit und ich konnte ihm sogar zum Frühstück Brei mit Birne geben. Seit gestern will es nur 1/3 von Gläschen oder ganz wenig von Milchbrei essen. Macht einfach nicht den Mund auf 😭
Zähne putzen geht auch nicht mehr...der Mund ist ganz fest zu.
An die Brust will er aber wie immer, oder sogar mehr in der Nacht 😌
Ich dachte, ich könnte ihn langsam abstillen...jetzt ist alles auf dem Kopf.
Wie kommt man raus aus der Bredouille?

1

Also wenn du bald abstillen willst, solltest du eh Premilch wenigstens geben. In dem Alter reicht Beikost allein definitiv nicht. Milch ist wichtiger. Meine Tochter fängt jetzt mit fast 13 Monaten an wirklich gut zu essen. (Einigermaßen) wird aber noch fast voll gestillt. Ich habe damit auch kein Problem. Also entweder du stillst doch länger, oder du fühlst Pre ein. Weil auf Milch verzichten solltest du die nächsten 4 Monate sowieso nicht.

2

Dankeschön für Deine Antwort.
Uns ist klar, dass der Kleine noch lange Milch oder Pre brauchen wird.
Das war einfach super wie es davor geklappt hat...jetzt ist alles auf dem Kopf 😭

3

Abstillen muss ich bald, da der Kleine auf einer Seite zur Tagesmutter soll Und auf anderer Seite nachts nicht durchschläft...ich bin schon langsam zum Zombie geworden.
Jede 2-3 Stunde möchte er nachts trinken 😌

weiteren Kommentar laden
4

Kann es sein, dass vielleicht Zähne unterwegs sind. Bei uns gab es beim Zahnen so Phasen (ein paar Tage) da war es mit dem Essen echt schwer. Beliebt waren da entweder hartes (Hirsekringel, Dinkelstange usw.) oder flüssigs (Milch und Wasser), Brei wurde eher schlecht gegessen. Nach ein paar Tagen war es wieder normal und es wurde wieder wie vorher gegessen. Der Schlaf ist beim Zahnen bei uns auch wesentlich schlimmer, wir merken das, weil unser Baby/Kleinkind sonst durchschläft - an den Luxus gewöhnt man sich halt gern.

Wenn es wirklich die Zähne sein sollten, würde ich das abstillen danach angehen - wenn du abstillen möchtest. Vorher kann man es natürlich auch machen, das wird dann aber wohl eher stressig für alle Beteiligten.

5

Ich glaube, dass Du richtig liegst. Da kommen definitiv die Zähne wieder.
Aber sind da nicht die ganze Zeit die Zähne unterwegs?