Schmerzhafter Milchspendereflex

Hallo,
Ich stille grad mein 3. Kind, sie ist nun 3 Wochen alt und wird voll gestillt.
Ich habe definitiv keinen Milchstau, Brüste sind weich und tun nicht weh. Ich habe ziemlich viel Milch, aber es ist kein Problem für die Kleine.
Für mich ist unerwarteterweise aber plltzlich der Milchspendereflex ein Problem. Es brennt tierisch in den Brüsten, wenn er ausgelößt wird. So richtig richtig übel, ich kann das nicht überspielen wenn ich unterwegs bin und werd dann auch gefragt was los ist. Und das blldeste, er wird dauernd ausgelößt, nicjt nur beim Stillen. Ich brauch nur ans Stillen zu "denken" und es brennt. Meist läuft es dann auch raus, aber das ist ok, nur kann man was gegen den Schmerz tun? Das hatte ich damals bei meinen beiden ersten Stillkindern nicht. Warum jetzt auf einmal? Hat jemand Tipps? :(

1

Könnte es vielleicht auch ein vasospasmus sein?
Du beschreibst es als brennen , das könnte passen.
Wird deine Brustwarze dabei hart und weiß?

Eine hohe Dosis Magnesium täglich kann Abhilfe schaffen. Allerdings solltest du Bedenken das zu viel Magnesium abführen wirken kann.

2

Achso und Gegendruck hat mir da sehr geholfen. Einfach auf die Brüste mit etwas mehr Druck fassen.

3

Meine Brustwarze ist nicht betroffen, es fängt ganz oben in der Brust an und zieht einmal durch. Es fühlt sich wie starkes Brennen an, ja.

weitere Kommentare laden
6

Magnesium oder Mambiotic Kapseln kann ich empfehlen. Hatte das auch, aber waren Nachwirkungen vom soor.

7

Ich hatte Brustsoor aufgrund Antibiotika in der SS. Es tat schrecklich weh. Ich beschrieb es damals, wie wenn meine Brüste in Flammen stehen würden. Es brannte tierisch. Das Stillen war eine Tortur. Auch haben meine Brüste fast ununterbrochen stark gejuckt.Ich litt wochenlang und die Hebamme meinte, das sei normal, es sei Anfangs einfach so. Also litt ich geduldig. Erst die Stillberaterin kam auf den Brustsoor. Scheinbar ist es nicht vielen bekannt, dass man auch eine Pilzinfektion in der Brust haben kann. Ich bekam dann Medikamente und 24h später konnte ich ohne Schmerzen stillen! Hach herrlich!! Klär das mal ab, Brustsoor ist echt fies.