Baby trinkt weniger

Hallo, meine Tochter wird 5 Monate alt und trinkt nun etwas weniger. Vor ca 2 Wochen hat sie ca 200 ml pro Mahlzeit, also ca 5 x täglich gegessen. Wenn sie 100g Brei isst, trinkt sie nur die Hälfte oder weniger.
Seit 3 Tagen trinkt sie max 150 pro Mahlzeit, manchmal sogar nur 100. Sie ist gut drauf und auch ihren brei isst sie nach wie vor, liegt es evtl am zahnen bzw an einem Schub?
Haben am Freitag sowieso kinderarzt Termin, würde mich aber freuen von Erfahrungen zu lesen :)
Lg

1

Kenne mich zwar mit Beikost noch nciht aus, aber ich kann es mir ganz einfach logisch erklären.
Dein Baby hat den Bauch bereits von der Beikost voll. Was soll da noch reinpassen? Finde es ganz logisch und normal, dass das Baby die Menge selbst anpasst. Mach dir keine Gedanken. Es geht ja nicht um ganze Flaschen, welche es nicht mehr möchte.

Und steck nicht zu viel Energie in diese Schübe, die die Babys haben sollen. Handel instinktiv. Dann machst du alles richtig.