Wie stille ich ab? (7 Monate)

Hallo zusammen,

mein Sohn ist jetzt 7 Monate alt und bekommt mittags und abends Brei, der Nachmittagsbrei folgt nächste Woche. Klappt absolut super!

Aber ich kann und mag einfach nicht mehr stillen. Ich habe einen Milchstau nach dem anderen, habe dauerhaft große Schmerzen an den Brustwarzen. Ich war bei der Stillberatung, nehme Lecithin, nichts hat was geändert.

Nun möchte ich gerne Abstillen, bin aber vollkommen überfordert. Ich stille bisher nach Bedarf, ohne feste Uhrzeiten.

- Wie oft müsste ich tatsächlich noch ein Fläschchen geben und wie viele ml?
- Ist egal, welche pre ich nehme?
- gibt es irgendwas zu beachten?

Lieben Dank :)

1

Flasche nach Bedarf und Menge ebenso. Kannst ja 150 ml mal anbieten und schaust, wieviel getrunken wird. Nimmt er überhaupt die Flasche?

2

Flasche nimmt er, habe schon ein paar mal abgepumpt und damit gegeben...

3

Wenn er die Flasche nimmt - Jackpot. Bei Pre verträgt oder empfiehlt jeder was anderes. Ich kenne einige, die auf die Babylove von dm schwören (hab selbst voll gestillt, daher keine Ahnung 😅).

Und wie richtig geschrieben, Flasche und Menge gibt es nach Bedarf. Die gibst du dann, wenn du halt eigtl stillen würdest :)

4

Danke! :) Ich probiere es einfach mal...

5

Im ersten Lebensjahr sollte Milch die Hauptnahrungsquelle sein und Beikost, BEIkost bleiben und nichts ersetzen.

6

Hallo

wenn du schmerzen und regelmässig einen Milchstau hast sollte eine Kultur angelegt werden um zu schauen ob es Bakterien, Viren oder Pilze sind die die Symtome machen.

Wenn du zu einem Milchstau neigst möglichst langsam abstillen. Möglichst pro Woche eine Stillmahlzeit ersetzen.

7

Danke für den Hinweis, das finde ich interessant...