1. Periode in der Stillzeit? Bei euch auch so schwach?

Hallo

Mein Sohn ist gestern auf den Tag genau 24 Wochen alt. Gestern bekam ich auf einmal ohne jegliche Vorwarnung gaaaanz leichte bräunliche Schmierblutung. Da wir Mittags schon Brei essen und auch Abends gut dabei sind, nix ungewöhnliches. Ansonsten still ich morgens 2x im Abstand von 2 Stunden. Mittags nur zum Nachtrinken. Nachmittags. Abends zum Einschlafen und 2 bis 5 x in der Nacht. Je nachdem, wie er schläft und es möchte.

Nun muss ich dazu sagen, dass ich eine für mich sehr traumatisierende Geburt hatte und daher große Angst vor dem ersten Mal danach hatte. Heute vor 11 Tagen war ich dann jedoch soweit und wir sind übereinander hergefallen. Dumm wie wir waren ohne Verhütung.
Am Tag nach dem Sex hatte ich Unterleibsschmerzen wie beim Eisprung. Und 10 Tage nach dem Sex die Schmierblutung. Also gestern war es eher nur leichtes Geschmier. Heute minimal mehr und eher hellrot beim Abputzen nach dem Toilettengang. Einmal war das Klopapier schön rot, wo ich freudestrahlend dachte, jetzt kommt sie durch. Das wars aber schon. Jetzt ist wieder seither nichts. Lediglich beim Abputzen gaaaaaanz leicht rosa am Klopapier.
Ich hol mir morgen einen Test. Hellsehen kann natürlich keiner.
Aber mich würde interessieren, wie eure erste Periode in der Stillzeit war. Ich lese immer nur, dass die erste nach der Geburt sehr oft sehr stark ausfallen würde. Ich komm gar nicht zur Ruhe gerade.
Ich hoffe, dass die Nacht der Durchbruch kommt.

Wie war es bei euch?

Ach ja und ich hab das Gefühl, dass die Milch auf einmal weniger ist. Ihm scheint es zu reichen, aber ich merk es an ihrer Fülle.

1

Die Brüste pendeln sich immer besser ein, die Milch ist trotzdem nicht weniger ;) man fühlt es nur irgendwann nicht mehr so :D also da darf man sich nicht verrückt machen.

Meine erste Periode hatte ich, trotz Vollstillen, 10 Wochen nach Geburt. Und zwar richtig extrem, würde sagen sogar stärker als der anfängliche Wochenfluss. Ich musste mich fast stündlich trocken legen, mindestens aber alle 2 Stunden und das trotz der dicken Binden 😅 aufm Klo sah es immer aus, als wäre jemand abgeschlachtet worden 🙈 und ich hab meine Periode sonst seeeehr leicht.

Seit der 3. Periode wurde es weniger und inzwischen (Motte ist 19 Monate) ist alles wieder völlig normal.

Sorry, dass ich dich da so gar nicht beruhigen kann 😅 allerdings hatte ich vor der ersten Periode auch 3 Tage Schmierblutungen (hab ich sonst nie). Vllt kommt also noch das dicke Ende 😅

Ansonsten, wie du schon sagst, hilft nur ein Test. Und in Zukunft - verhüten nicht vergessen!!

2

Ich hatte meine 1.Periode 8 Monate nach der Geburt und das soooo schwach. Seither ist mein Zyklus ziemlich lang..hatte danach noch 2 weitere Male meine Periode und jedesmsl super schwach..da hat sich kaum ein Tampon gelohnt 😂