Zähne und Stillen - Erfahrungen gesucht

Hallo ihr Lieben,
mein Kleiner hat schon zwei Zähne unten und bekommt gerade die oberen vier Schneidezähne. Ich stille noch fast voll und habe jetzt ein bisschen Angst, dass er mich beißt oder schlimmer was abbeißt. Habt ihr da Erfahrungen? Ist meine Angst unbegründet?

1

Unten gings als die oben kamen habe ich abgestillt, er hat gar nicht gebissen aber es war sehr unangenehm über wochen habe ich es probiert aber wenn man nur noch verkrampft beim stillen und ständig auf der Hut sein muss da war für mich unsere Stillzeit egal wie sehr ich es auch geliebt habe vorbei

2

Kann passieren das er mal beißt. Hat meiner auch . Hab es gut möglich ignoriert 😅 und dann hat er es nicht mehr gemacht. Meistens macht er es nicht bewusst und beim zahnen :)

3

Motte hat auch gebissen, aber nie was abgebissen ;)

Ich hab das stillen konsequent unterbrochen und laut „Au“ gesagt (also dann auch Brust weg gepackt; bei Hunger dann natürlich nach ein paar Minuten weiter gestillt).

Motte hat meist auch zum Ende hin erst gebissen und man konnte es gut erkennen und sie vorher wegnehmen (oder ich sagte ihren Namen laut und deutlich und sie trank hastig und unschuldig weiter 😂).

Nach circa 2 Wochen war das beißen kein Thema mehr und wir haben noch fast 10 Monate weiter gestillt. Bei den ersten 4 Zähnen war es echt am ausgeprägtesten, danach kam es beim zahmen gelegentlich vor, aber mit meinem Vorgehen war immer nach 1-4 Tagen Ruhe :)

6

Danke für deinen Tipp! Nun weiß ich was dann zu tun ist. 👍😊

10

Das kann ich absolut so bestätigen 😄.
LG Miechen
(Die bisher 1x3, 1x2 und 1x2 1/2 Jahre gestillt hat)

4

da brauchst du keine sorge haben. meine hatten bis zum abstillen alle zähne, oben wie unten, und exakt einmal hat mich einer gebissen, also böse gezwickt. ja, tata weh, aber mehr auch nciht. er hatte sich versehen, wir haben uns beide erschrocken und es kam nie wieder vor.

und ABbeißen tun die so schnell schon nichts... also bratwurst konnten sie mit 2 essen, und rohes fleisch ist deutlich zäher...

ich habe 64monate gestillt und bin noch vollständig und außer beim ersten bissel wunde brustwarzen und einmal hefepilz sind wir verletzungsfrei da durch gegangen...

5

Lieben Dank für deine Antwort!

7

Meine Tochter hat schon fast alle Zähne und beißt noch gern wenn sie zahnt. Aber bisher hatte ich keine Verletzungen. Die schabt eher. Ist zwar auch kurz etwas schmerzhaft, und unangenehm, aber es geht. Wenn man richtig angelegt hat (darauf würde ich jetzt vermehrt achten sollten die Zähne ja eh nicht so an der Brustwarze sitzen, dass es richtig schlimm wird. Sondern eher am Vorhof. Und da ist es zwar auch sehr unangenehm, aber nicht ganz so empfindlich.

8

Meine Tochter, 20 Monate, kaut auch eher oder schabt so drüber beim Zahnen. Ist auch nicht sooo angenehm, aber man kann es aushalten. Gebissen hat sie noch nie.

9

Ich hab gestillt bis fast 2 (abgestillt 22 Monate) und wurde wirklich selten gebissen und auch nicht schlimm.

11

Ich kann mich dem anderen hier anschließen.
Wirklich beißen gab/ gibt es bei uns auch nicht. Weder bei der großen (über 2 Jahre gestillt) noch bei der kleinen (aktuell 1 Jahr alt mit 7 Zähnen).
Eher mal aus Versehen beim hektischen Andocken, das kenne ich tatsächlich. Aber nie mit Absicht und meine Brüste sind bisher auch noch ganz 😅

12

Danke, das beruhigt mich! 😊👍

13

Hallo imoen,

die oberen Zähnchen waren bei uns anfangs das Problem. Er hat mich doll gebissen, sodass sich der Brustwarzenvorhof auf beiden entzündet hat. Ich musste ihn dann tagelang auf unterschiedliche Weise anlegen und auch mal in den Vierfüßlerstand gehen. Danach heilten die Wunden ab. Damals war ich kurz davor, abzustillen.
Waren die Wunden erstmal verheilt, ging es fröhlich weiter. Nun halte ich es noch ein paar Monate wohl locker durch.

Er biss ja nicht mit Absicht. Aber die Bisse hinterließen Spuren. Es half tatsächlich, laut "Aua!" auszurufen und ihm die Brust zu entziehen. Nach ein paar Mal hat er es begriffen und gelassen.

Aktuell sind zwei weitere Zähnchen im Anmarsch, und die spüre ich als scharfe Steinchen auf der Brust. Doch diesmal beißt er nicht.

14

Lieben Dank für deine Antwort. Mittlerweile gucken die kleinen Schneidezähne oben raus und ich merke sie deutlich an der Brust. Wird das wieder besser, wenn sie sich dran gewöhnt haben oder muss ich anders anlegen?