Mittagsessen

Ich würde mich riesig über konkrete Vorschläge fürs Mittagessen freuen. Derzeit isst meine kleine Kartoffeln und eine Gemüsesorte. Meistens Zucchini. An viel anderes Gemüse haben wirbuns noch nicht rangetraut. Demnächst mache ich mal Brokkoli. Morgen gibt's Bio Lachs dazu. Aber ich würde gerne mal andere Sachen ausprobieren. Nur ich weiss nicht so richtig was ? Sie isst auch nicht sooooo toll. Nur Brot geht immer. Danke für alle Vorschläge. Gerne Recht einfache Rezepte. Ach so, Nudeln ist sie gar nicht gerne. Und ich koche extra für sie mittags, mit macht's nichts aus und mein Mann und ich essen meistens abends warm.

1
Thumbnail Zoom

Fenchel kam bei uns super an, ebenso wie Pastinake.
Ansonsten kannst du dich querbeet durchprobieren was die Saison grade hergibt. Nur nicht auf einmal, falls sie etwas nicht verträgt.
Mais, Erbsen, Linsen und Bohnen haben auch vergleichsweise viele Kohlenhydrate, als Ausgleich für Kartoffeln. Oder Süßkartoffeln.
Ich würde die Gemüsesorten, die sie noch nicht kennt einzeln mit den bekannten mischen.
Avocado mögen viele auch gerne.
Tob dich einfach aus und experimentier, dir sind da nur wenig Grenzen gesetzt 😊
Hab mal ein Screenshot angehängt, mit dem saisonalen Gemüse/Obst.

2

Achso und du kannst natürlich auch anderes Getreide dazu nehmen, Reis, Hafer, Hirse, Grieß mit Gemüse gemischt

4

Toll, lieben dank 🙏🏼🙏🏼

3

Hallo,
meine Kinder haben Brokkoli schon als Babys geliebt!
Und Möhren.
Und Blumenkohl.
Kohlrabi!
Mais auch, aber davon darf man nicht viel geben, weil sie ja noch nicht kauen. Es sei denn, man püriert ihn.

Ach ja, meine bekamen das Gemüse einfach weich gekocht und ausgekühlt in die Hand. Nur wenn es zu matschig war, habe ich mit einem Löffel gefüttert.
Erst, als sie nennenswerte Mengen gegessen haben (ab 11 Monate), habe ich das Gemüse und Kartoffeln mit einer Gabel zerdrückt. Man kann dann einen Spritzer Öl oder Margarine dran machen - die Vitamine werden wohl mit Fett zusammen besser ausgenommen. Meine haben über den Tag verteilt so viel Obst und Gemüse gegessen, dass ich mir das meist gespart habe - Vitaminmangel war hier definitiv kein Problem ;-)

Das "Rezept" war also immer dasselbe:
Gemüse + Kartoffel, kochen und zerdrücken.
Evtl etwas Fett drunter.
Spinat ging übrigens auch sehr gut - das gab es aber aus verständlichen Gründen erst, als aus dem Gemüse Brei wurde ;-)

LG!

5

Zerdrücken mag sie leider nicht. Und selber isst sie auch nur (!) die Brotrinde 🤷🏻 oh man, die Vorlieben gehen jetzt schon los

6

Aber verstehe ich das richtig dass du erst Gemüse im ganzen gegeben hast und dann, als sie älter wurde alles zerdrückt hast ? 🤔🤔

weiteren Kommentar laden
8

Wie alt ist denn dein Kind? Ich versuche immer so zu kochen,das irgendwas fürs baby dabei ist. Sie ist aber auch schon 11 Monate alt und hat nur wenige Wochen Brei gegessen.
Gestern gab es Nudeln und gemischtes Gemüse, heute bekommt sie den Rest vom Gemüse auf ihre Pizza.
Bolognese liebt sie und Blaubeerpfannkuchen.
Kürbis isst sie auch sehr gern, hole ich TK in Würfeln in Bioqualität. Das geht dann fix. Entweder einfach so oder mit Tomatensoße.
Nudeln und Reis dazu gehen immer,Kartoffeln verträgt sie nicht.
Letze Woche gab es Hähnchenfleisch,einfach für sie gekocht und in Stücke geschnitten.
Ich denke,du könntest wirklich einfach mal rumprobieren,schauen,was bei euch auf den Teller kommt und sie mitessen lassen. Unsere wird heute noch sauer,wenn es ausnahmsweise mal Pommes gibt und sie etwas anderes bekommt.

9

Sie ist fast 10 Monate. Heute hatte ich Kartoffeln, Zucchini und Lachs für sie gedämpft. Sie hat fast gar nichts davon gegessen, nur das Gesicht verzogen und weggedreht und gemeckert. Dann gab's stattdessen Brei. Das haben wir hier seit ein paar Tagen 😩🤷🏻 wahrscheinlich gerade eine Phase

11

Ich würde es immer wieder einfach anbieten. Wir haben hier zu Beginn auch einfach mal Maisstangen oder Reiswaffeln gegeben. Und dann halt auch und nach das Gemüse in Stücken gedünstet,was sie sowieso im Brei gehabt hätte.

10

https://babybrei-selber-machen.de/mittagsbrei-rezepte/

Die Website ist toll! Kann ich empfehlen