Selbstgemachte Pommes ok ?

Meine Maus ist gute 10 Monate alt und ich würde ihr gerne Kartoffeln in Pommesform schneiden, einen Hauch (wortwörtlich) Salz drauf streuen und ca. 2 TL Olivenöl und in den Backofen schieben. Darf sie das Essen ?

1

Hallo. Ich würde das Salt weglassen. Sonst spricht nichts dagegen

2
Thumbnail Zoom

Das ist leider schon drin. Hab nicht nachgedacht 🙄🙈

5

Das wird sie schon nicht umbringen 😂. Salz entzieht dem Körper Flüssigkeit, deswegen waren wir da wirklich zurückhaltend. Die Kids stören sich nicht dran, wenn an den Kartoffeln kein Salz ist, sie kennen es ja nicht. Bei "Breifrei" würzt man schließlich auch nicht

3

Also solange du es nicht zu krass salzt, kein Problem. Salzige Pommes sollten aber eher ne Ausnahme sein, versteht sich. Aber warum nicht ab und zu?
Meine Tochter hat in etwa dem Alter im Urlaub im Restaurant auch Pommes bekommen. Auch mit Salz.
Du kannst die Pommes auch Mal anders würzen. Muss nicht immer Salz sein.
Allerdings finde ich Kartoffeln ohne Salz nicht soooo gut

4

Ok danke 🤗

6

Ich finde einen Hauch Salz nicht schlimm und die Pommes sehen doch sehr lecker aus 👍. Dein Kind wird mit 10 Monaten sicher schon mal Brot/Brötchen/Breze gegessen haben, oder?
Bei uns gab es ab Kind 2 direkt Familientisch zum Beikostbeginn und habe gekocht wie immer (Ausnahme: Scharfe Gerichte, da habe ich vorm Würzen ne Portion fürs Baby weggenommen).

7

warum nicht?!