Stillen mit Hindernissen

Guten Abend!
Ich bräuchte mal paar Erfahrungen oder Tipps.
Geht um meine 2. Tochter (hatte das Problem bei der Großen nicht)
Meine Kleine hat mich eigentlich schon direkt nach der Geburt wund gesaugt. Dank meiner Hebamme ging es mit 1,5 Monaten wieder. Jetzt ist sie 3 Monate und jetzt fangen mir wieder die Brustwarzen das schmerzen an.
Sie kann auch ganz fies beißen oder ziehen, was zum Teil auch der Großen zuzuschreiben ist. Gibt ja nix tolleres als die Schwester am trinken...

Kennt das eine mit 3 Monaten?
Ist das eine kurze Phase?
Wenn das weiter so schmerzt würde ich echt auf Flasche wechseln.

Danke schonmal für eure Beiträge!

1

Ich kann dir leider kein Tipp geben oder helfen aber hast du schon mal stillhütchrn probiert oder wende dich doch mal an eine stillberaterin.
https://www.lalecheliga.de/stillberatung/lll-stillberaterinnen

Vg

2

Kontaktiere mal eine Stillberaterin, am besten nach IBCLC und lass evtl mal das Zungenbändchen checken.
Wart ihr beim Osteopathen? Auch Verspannungen können Schuld am falschen saugen sein.

LG