Abstillen?Folgemilch?Pre?

Hallo zusammen, ich möchte gerne meine 11 Monate altes baby definitiv abstillen. Wie kann man das am besten anstellen? Was ist der unterschied oder was ist besser Folgemilch ab 10 monate oder Pre kenn mich da noch nicht aus. Und bräuchte ein bisschen hilfe und rat. Danke und schönen Wochenstart.

1

Eigentlich benötigt man nur pre. Die kann man bis zum Schluss geben. Ist der muttermilch am nächsten.
Alle weiteren sind eher nur geldmacherei. Die dürfen nämlich auch beworben werden.

2

Hi. Ich habe mein Puppi mit 10 Monaten abgestellt. Wir haben aber auch nur noch abends und vllt in der Nacht gestillt. Ich habe mich entschieden gar keine pre einzuführen. Wir haben morgens direkt angefangen ihm seine Ration Kuhmilch zu geben, oder eben Joghurt oder ähnliches. Habe es aber auch vorher mit meinem KiA besprochen. Da Puppi sowieso keine ganzen Mahlzeiten mehr gestillt hat war es so für uns die beste Variante und ich habe jetzt keinen "Stress" das nächste abzugewöhnen.

Mit Pre habe ich wie gesagt gar keine Erfahrung, aber man kann sie bis zum Ende wohl durchgeben, bzw ab den 12 Monaten dürfen sie ja dann sowieso Kuhmilch zu sich nehmen.

Liebe Grüße und alles Gute

Jul3sE mit Puppi💙13 Monate

3

Wie viel stillt du denn noch? Mit 11 Monaten vermutlich morgens und Abends? Du kannst zunächst eine Stillmalzeut durch eine Flasche Pre ersetzen. Manche Kinder tun sich anfangs schwer mit der Flasche, bei uns hat es auch gedauert bis der Kleine das Fläschchen genommen hat. Sollte es gar nicht klappen kannst du mit 11 Monaten bestimmt auch ohne Flasche abstillen... Mir persönlich wäre es zu früh.
Na und dann gibt es eben morgens ein paar Tage Flasche statt Brust und danach dann Abends. Tagsüber brauchen sie ja keine Milch, allerdings bekommt mein Kleiner auch 11 Monate) manchmal noch ein Fläschchen vor dem Mittagsschlaf, damit kommt er einfach besser zur Ruhe.
Ich persönlich gebe Hipp Bio Pre und bin mit dem Preis / Leistungs Verhältnis sehr zufrieden. Wir hatten nie Probleme mit Bauchweh oder so...
LG 🤗

4

Ach so, Nachts kannst Du dann versuchen Wasser anzubieten, mein Mops braucht im Moment Nachts wieder 1x ein Fläschchen, aber das merkt man den Kids ja schon an...

5

Die PRE Milch ist der Muttermilch am ähnlichsten. Alle Folgemilch Sorten sind Zuckerbomben und machen das Kind dadurch auch länger Satt.
:)

6

Mit abstillen kenne ich mich nicht wirklich aus, da ich mit 2 Monaten schon aufgehört habe, da war es einfach. Er hat prima die Flaschen genommen. Wollt nur mal was zur Pre sagen. Ich nehme Bebivita und da gibt es von Pre zur 1er kaum Unterschied. In der Pre ist sogar mehr Zucker drin als bei der 1er, dafür ist da Stärke drin. Da unterscheiden sich die Anfangsmilche aber alle etwas.

8

Stärke ist auch Zucker...

9
Thumbnail Zoom

Ich weiß😊 auf den Packungen steht halt Kohlenhydrate davon: da ist Zucker und Stärke separat gelistet. Damit wollte ich sagen das zwischen der 1er und pre nicht viel Unterschied gibt. Weil viele sagen, dass die Folgemilch nur aus Zucker bestehen.

weiteren Kommentar laden
7

Wenn Ersatzmilch, dann pre. Unserer ist fast 14 Monate alt und bekommt die immer noch (ab Geburt zugefüttert).