Mit 13 Monaten nachts Kuhmilch oder Pre?

Hallo,
leider musste ich von jetzt auf gleich sofort abstillen. Nun ist die Situation folgende:
Nachts trinkt sie ca 0,5l Kuhmilch. Sie hat sowieso nur noch nachts und zum einschlafen gestillt. Sollten wir lieber Pre geben, oder ist Kuhmilch in der Menge ok? Irgendwie finde ich es komisch jetzt noch auf Pre umzustellen. Ansonsten gibt es tagsüber so gut wie keine Milchprodukte und sie isst und trinkt super.
Danke euch

1

Hallo,

Hast du mal reines Wasser probiert oder wasser/Milch Gemisch?

Bei uns gibt es seit sie 10 monate alt ist nur Wasser in der Nacht. Sie hat eine Flasche im Bett stehen. Zum einschlafen gibt es Wasser mit Kuhmilch gemischt. Wir verdünnen langsam, dass sie zum einschlafen nzr noch Wasser braucht.

LG Morgain

2

Warum findest du es komisch auf das Menschen Muttermilch ähnlichste umzustellen und willst lieber Muttermilch für Kälber geben die gar net auf uns Menschen abgestimmt ist?;)

3

Dein Baby braucht Muttermilch bzw. Pre. Warum willst du ihm stattdessen die Muttermilch eines Tieres geben? 0,5l sind außerdem zu viel Kuhmilch für das Alter.

4

Ich meine, dass kleine Kinder maximal 300 ml kuhmilch trinken sollen.
Außerdem muss man da doch auch wegen Karies schauen, oder nicht?

Ich würde eher auf pre umstellen von muttermilch, denn das ist ja wenigstens ein annähernd gleichwertiger Ersatz für die muttermilch