Wie Muttermilch aus dem Kühlschrank erwärmen?

Hallo ihr lieben! Da meine Maus und ich einen schwierigen Start hatten sind wir jetzt aber nun so weit, dass ich sie tagsüber stillen kann (mit Hütchen) und Nachts die Flasche mit Muttermilch gebe. Ich lese und höre immer was anderes. Meine abgepumpte Milch die im Kühlschrank ist, will ich ja dann für die kleine Maus erwärmen weil es sonst zu kalt ist. Ich gebe die Milch in ein Fläschchen und stelle die Flasche in eine Schüssel mit 100 Grad Wasser. 3 min später ist die Temperatur der Milch 37 Grad, also ideal. Aber passt diese Aufwärmmethode? Es steht man sollte die Milch „sanft“ erwärmen. Aber wenn ich das Fläschen mit lauwarmen Wasser warmmachen möchte, dauert das ja eine halbe Std oder sogar mehr. Fläschchen wärmer besitze ich nicht!

Lg mit Babymaus 15 Tage

1

Wirklich sanft ist das nicht.. Schau mal hier:

https://medela-family.de/muttermilch-abpumpen/muttermilch-fuettern-aufbewahren/muttermilch-auftauen-erwaermen/#Wie_erwarme_ich_aufgetaute_oder_gekuhlte_Muttermilch_am_besten

Ich war mir nicht mehr sicher und habe deswegen nachgeschaut:

Gekühlte Muttermilch aus dem Kühlschrank musst du vorsichtig aufwärmen. Idealerweise in einem handwarmen Wasserbad oder einem geeigneten Flaschenwärmer. Auf keinen Fall solltest du Muttermilch in heißem Wasser, in der Mikrowelle oder auf dem Herd erwärmen, um den Verlust von Vitaminen und Mineralstoffen und eine Verbrühung deines Babys zu vermeiden.

2

Hallo 😊

Mein Sohn war ein Frühchen, ich war mit ihm drei Wochen lang im Krankenhaus.

Du machst das genau richtig! Genau so habe ich es auf der Intensivstation auch gelernt.

Alles gute!

3

Ok danke ☺️