Stillen & Süsstoff

Ich stille und trinke eigentlich Morgens im Cappuccino immer 2 Süssstoff Tabletten mit .. aber seit dem Stillen nicht mehr jetzt süß ich garnicht ABER es schmeckt nur halb so gut 😄 Wie steht ihr dazu beim Stillen ? 🙃

1

Hi, soweit ich weiß sind Süsstofftabletten nicht so ganz ideal, da sie in der Muttermilch über gehen. Wie immer ist es aber auch eine Frage der Dosis. Bei 2 Tabletten am Tag, würde ich mir keine Gedanken machen

2

Nehme auch Süßstoff.... Fühlt sich nicht so gut an, aber ich habe bisher einfach nichts stichhaltiges gefunden, was mich von der absoluten Schädlichkeit beim stillen abhält. Während der Schwangerschaft habe ich außer bei Kaugummi und hin und wieder light Getränken verzichtet😕

3

kommt mMn bisschen drauf an welche...

also diese mastbeschleuniger würde ich ja schon in meinem körper nicht haben wollen, egal ob mit oder ohne milch-mitesser... (also die klassischen chemischen süßstoffe... warum bnutzt man sowas? Diabetes ausgeschlossen...)

zu schwangerschaftsdiabeteszeit war das ne herausforderung.. schmeckte alles scheiße... aaaber einige stevia-tabletten gehen, zumindest in kafffee und pfannkuchen... da stevia pflanzlich ist würde ich die prinzipiell auch in der schwangerschaft nehmen. das günstige vom edeka schmeckte auch nicht nach backpulver wie einige andere....

4

Ich denke es ist kein Problem, aber es gibt auch gesunde Alternativen wie Stevia, Xylit oder Erythrit.