Globulis bei Bauchweh und Blähungen

Thumbnail Zoom

Hallo,

Hat jemand erfahrung mit diesem Globulis? Bei Bauchweh und Blähungen?

1

Hallo, bei Globulis sollte man nicht einfach so was geben. Es gibt für sämtliche Symptome auch andere Globulis. Ich hatte ein Buch von GU. Da findest du bei Bauchweh und Blähungen mehrere verschiedene Sorten.

2

Hallo,


Wenn dein Baby wirklich Bauchweh und Blähungen hat würde ich lieber etwas geben / tun was ihm wirklich hilft und keine Globuli geben.


Am besten hat bei uns geholfen :


Sab Simplex (entschäumer, wird vom Körper nicht aufgenommen)

Rad fahren mit den Beinchen

Tragen im Tuch

Auf den Bauch legen und untern den Bauch ein kleines Hörnchenkissen

Stillen ( dabei hatten unsere immer ordentlich Verdauung und konnten auch einige Winde los werden)

Bauchmassage im Uhrzeigersinn

Falls du Flasche gibst kannst du dieses auch mit Fencheltee anmachen.

Manchen hilft auch ein Kirschkernkissen, aber da aufpassen das es nicht zu heiß ist

Fliegergriff

Beinchen in Anhock spreizhaltung beim kuscheln nehmen.

Globuli wirken höchstens über den Placebo by Proxy effect, aber nicht weil sie eine wirkliche Wirkung haben.

LG finirella

3

Danke für deine Tipps,
Alles schon probiert.
Haben jetzt mal die Milch gewechselt

4

Milchwechsel ist einen Versuch wert. Unsere hat, im Gegensatz zu den meisten anderen Kindern, Comfort Milch überhaupt nicht vertragen und da war sie schon über ein Jahr alt.

Was ihr auch probieren könntet sind Kümmelzäpfchen und Lefax hat Beinen deutlich besser gewirkt als Sab.

Im Zweifelsfall muss man da aber auch einfach durch. Leider gibt es nicht für alles eine schnelle Lösung und die Bauchschmerzen werden irgendwann besser. Bei uns so mit 3 Monaten.

weitere Kommentare laden
10

Hallo!
Mein 1. Kind hatte auch schlimm mit Blähungen zu kämpfen.
Zu erst haben wir es mit Sab Simplex versucht, darauf wurde es noch schlimmer.
Habe dann von der Kinderärztin Colocynthis Globuli bekommen und die haben uns sehr gut geholfen. Später dann auch die Kümmelzäpfchen.
Bei Kind 2 und 3 habe ich von Anfang an Globuli oder Kpmmelzäpfchen gegeben und wir hatten das ganze schnell im Griff.
Lg