MRT Stillen Bitte um Antwort

Hallo ihr lieben

Hat jemand Erfahrung mit MRT in der Stillzeit?

Hattet ihr Kontrastmittel?

Bitte um Antwort.

Liebe Grüsse

1

Bei Stillenden ist nach Gabe des Kontrastmittels, wenn dies unumgänglich ist, für 24 Std auf das Stillen zu verzichten. Abpumpen ist angesagt.

2

Wie meimaus schon geschrieben hat, 24 Stunden nach Gabe des Kontrastmittels darf nicht gestillt werden bzw das Baby darf die Milch nicht trinken.
Ich hatte wenige Tage nach der Geburt ein MRT, war unumgänglich, aber auf Kontrastmittel wurde verzichtet und ich lag doppelt so lange drin, weil ganz ganz genau geschaut wurde.
Vielleicht ist das bei dir eine Option.
Alles Gute!

3

Ich hatte Ende Januar ein MRT mit Kontrastmittel. Ich sollte mindestens 24 Stunden aufs Stillen verzichten und abgepumpte Milch wegkippen. Wenn es möglich ist ,wäre dem Radiologen 48 Stunden lieber gewesen. Er meinte je mehr ich trinke,desto schneller wird das Kontrastmittel auch abgebaut

4

Laut Stillberaterin darf auch bei Kontrastmitteln ganz normal ohne Unterbrechung weitergestillt werden!!

5

Hier auch nochmal:
https://www.stillen-institut.com/de/neues-abm-protokoll-nr-31-radiologische-und-nuklearmedizinische-untersuchungen-bei-frauen-in-der-stillzeit.html?fbclid=IwAR2123ITUJIhwEGctgHs9lX1VGuQhMOddBekeHfPIlcaju8qCYXLWT1NjsI

6

Ein interessanter Artikel, das hilft vielen bestimmt weiter. Für die Leserinnen, dann bitte genau informieren welches Kontrastmittel, da es ja anscheinend welche gibt die ein weiterstillen ermöglichen und andere nicht, wenn ich das hier auf die Schnelle richtig verstanden habe.

7

Hallo,
Ich musste leider auch mehrere Untersuchungen in der Stillzeit machen. Am besten du redest mit dem Radiologen, ob er Kontrastmittel benötigt. Bei mir war bei einer Untersuchung nicht unbedingt ein Kontrastmittel notwendig, da hab ich keines bekommen. Bei einem anderen MRT hab ich Kontrastmittel bekommen. Da gibt es verschiedene. Ich glaube meines hieß Gadolinium. Der Arzt meinte nach neuesten Studien müsse man nicht mehr mit dem Stillen pausieren, viele machen es aber trotzdem. Ich hab dann so 8h ohne Stillen durchgehalten und dann wieder gestillt..

8

Mach dich richtig schlau...

Meine hebi meinte mal... Viele empfehlen nicht zu stillen, um kein Risiko einzugehen... Was aber meist, absolut unnötig ist.

(war im Rahmen einer kleinen Fuß OP bei mir, wegen der Betäubung)

Evt trifft es auch in dem Fall zu, dass der Arzt sich bloß absichern möchte, es aber nicht nötig ist