Ich Stille ab. Hilfe đŸ˜”

Seit Freitag Stille ich ab (habe 4 monate voll gestillt) . Ich gehe folgendermaßen vorran.
Alle 7 Stunden Pumpe ich etwas den Druck weg. Von beiden brĂŒsten Pumpe ich insgesamt 50 ml ab. Das entlastet etwas. Im Anschluss kĂŒhle ich sie mit kĂŒhlpacks. Trinke 3 4 Tassen Salbei oder Pfefferminze. Die verhĂ€rtungen massiere ich weg. Meine Milch wird immer flĂŒssiger und ich merke das die reife Milch immer mehr ausbleibt. Nur trotzdem sind meine brĂŒste empfindlich und spannen.. Ich muss regelmĂ€ĂŸig alle 3 Stunden was kĂŒhles drauf tun. Habe heute auch eine Ibu 400 er genommen.. 😕 Habt ihr noch weitere Tipps die mir eventuell helfen können.. Und wie lange dauert dieser Prozess in der Regel. Die pump AbstĂ€nde werden teilweise grĂ¶ĂŸer aber die brĂŒste spannen trotzdem und sind empfindlich

1

Das kann schon mal eine Woche dauern. Das wird besser.

2

Du könntest Quarkwickel versuchen oder WeisskohlblĂ€tter in BH legen. Letzteres stinkt zwar aber kĂŒhlt schön und wirkt auch entzĂŒndungshemmend...

3

Weißkohl in den KĂŒhlschrank, einzelne BlĂ€tter abmachen, mit einem Nudelholz drĂŒberrollen um die Ă€therischen Öle freizusetzen und ab in den BH. 24 Stunden lang, immer Mal wieder zwischendurch wechseln natĂŒrlich.

Du könntest noch UmschlÀge mit Retterspitz machen.
Und phytolacca Globuli in d1 oder d2 helfen auch beim Abstillen