Stillen und Flasche(abgepumpte MM) kombinieren?

Hallo Mädels,

Hat jmd Erfahrungen im Stillen, kombiniert mit Muttermilch aus der Flasche, schon wirklich direkt zu Beginn?
Ich frage mich, ob das möglich ist bzw wie das aufgenommen wird?

Danke sehr 😊

1

Hallo

das ganze nennt sich Zwiemilch udn wird von vielen praktiziert. Zwar eher weniger mit Mumi sondern mit PRE aber grundsätzlich ist die Kombinatipn aus Flasche und Stillen möglich.

Bei uns hat es 8 Monate super funktiniert. Dann war die Beikost wichtiger bei Madame und sie hat sich entschieden, meine Brust nicht mehr zu brauchen. Mit 20 Monaten war dann die Milchflasche auch weg und jetzt mit 28 Monaten ist auch die Wasserflasche anscheinend unnötig geworden. Ich trau der Sache noxh nicht so. Sie schläft erst seit 4 Nächten ohne 🤣


vlg

2

Zwiemilch, sehr interessant!!
Und der Unterschied zwischen Pre und Mm war kein Problem?
Ich les hier so oft, mein Mann/Freund kann nicht stillen und war schon leicht in Panik das Brust und Flasche nicht geht!! (das es immer aufs Baby ankommt ist klar)
Ich muss mich dahingehend mal richtig informieren!
Danke 🤩💐💐

7

Hallo nein war nie ein Thema bei ihr.
Sie bekam die Pre schon im Spital zugefüttert. Also Flasche und Brust von Anfang an. Da hatten wir noch gar keine Stillbeziehung. Auch den Schnuller mit einer Woche hat sie ohne Saugverwirrung kapiert.

Mit Junior fangen wir auch sofort an sobald ich aus dem KH komme. Madame ist deshalb schon ganz aufgeregt weil sie da mithelfen darf. Gefällt ihr komischerweise besser als beim Wickeln zu helfen. 🤣


Falls du noch Fragen hast, immer her damit.



vlg

weiteren Kommentar laden
3

Unsere bekam beides.
Hab ihr angefangen abgepumpte mumi in der Flasche zu geben, da war sie 2 Monate. Einfach auch, um Abends mal wieder weg zu können. Bin dann wieder arbeiten gegangen, da war sie 5,5 Monate. Habe immer Mittags nach Arbeit abgepumpt, damit mein Freund ihr das dann geben kann wenn ich nicht da bin. Hat super geklappt.
Jetzt ist sie 9,5 Monate und Frühstückt Haferflocken und Wasser dazu. Pumpe nicht mehr ab und stille nur noch.
Pre hat sie nie bekommen.

4

Das klingt auch super!!! Ich bin wirklich beruhigt, dass kann einem doch schon viel abnehmen!!
Danke🍀

5

Ich würde mir der flasche auf jeden Fall warten, bis Das mit dem stillen problemlos und sicher klappt.
Gerade in den ersten drei Monaten ist das anlegen super wichtig, damit die milchbildung in Gang kommt und eine Pumpe ist nie so gut und effektiv wie das Kind beim trinken.

Es besteht immer die Gefahr einer saugverwirrung/ saugpräferenzverschiebung. Es besteht also die Gefahr, dass dein Kind die Brust ablehnt weil es mit der flasche einfacher ist zu trinken.
Es gibt keinen wirklich stillfreundlichen Sauger, egal was die Hersteller drauf schreiben.

Ich werde jetzt nach 3 Monaten mal ausprobieren ob mein kleiner die Flasche nimmt... Schnuller findet er bisher doof :-/

6

Ganz zu Beginn haben wir uns das nicht getraut, ich hatte zu viel Angst dass der kleine dann nur noch die Flasche will. Aber nach ca vier Wochen hab ich angefangen ab und zu abzupumpen und einen kleinen Vorrat einzufrieren. Mit 5 oder 6 Wochen hat mein Mann dann mal ausprobiert die Flasche zu geben und es hat sofort ohne Probleme funktioniert, bei der nächsten Mahlzeit wieder Brust, auch kein Problem.
Obwohl die Stillbeziehung zu der Zeit noch nicht ganz eingespielt war, ich hatte aber nie Probleme mit wenig Milch, eher hatte ich zu viel. Gerade wenn der Kleine abends geclustert hat, war mir die kurze Pause an der Flasche Gold wert.
Inzwischen ist er drei Monate alt, stillen klappt super, Milchmenge ist eingependelt. Wenn mein Mann jetzt mal eine Flasche gibt, pumpe ich sobald ich Zeit hab ungefähr die gleiche Menge ab, damit das Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage sich nicht verschiebt und so haben wir immer einen kleinen Puffer auf Vorrat. Für uns klappt das super so :)

8

Ich bin zwar noch frische mami und hab nicht so viel Erfahrung aber mein Sohn ist 3 Wochen alt. Er nimmt die Flasche und die Brust und schnuller. Er hat diesbezüglich keine saugverwirrung aber das ist von baby zu baby unterschiedlich habe ich gehört.
Ich Pumpe regelmäßig ab, weil er meine Brust nie ganz leer saugt und gebe ihm dann die angepumpte Milch per Flasche. Klappt super. 🙂

Liebe Grüße

Jenny mit babyboy 💙👶

9

Uiii noch ganz frisch...herzlichen Glückwunsch!!
Ich bin wirklich froh so viel von euch zuhören!!
Also das werde ich definitiv machen, wenn es so weit ist! Das kann einem das Leben so erleichtern!!!

Danke und schöne Zeit 🍀🍀🍀