Trinkmenge Neugeborenes

Hallo Zusammen,

woher weiß ich welche Menge ich meinem Neugeborenen zu trinken geben soll?
Wie habt ihr das so gehandhabt?
Danke 🌺

1

Ich vermute du gibst das Fläschchen? Auf den Packungen stehen ja je nach Lebenswoche die Mengen pro Fläschchen drauf daran kann man sich ja erstmal ganz grob orientieren - hat das Kind mehr Hunger solltest du natürlich mehr machen als drauf steht - Überfüttern kann man nicht! Und die Häufigkeit bestimmt auch das Baby, wenn es trinken möchte mach ein Fläschchen. Die Trinkmenge pro Tag sollte ungefähr 1/6 des Gewichts betragen (also meine Tochter wiegt aktuell 6000 g also 6000:6=1000 ml täglich).

2

Erstmal kleine Mengen. Der Magen ist nciht sehr gross.
Ich würde sagen, so meine Erfahrung, achte nicht auf die Angabe auf der Packung.

Ich würde erstmal ca 60 ml anbieten und dann neu anrühren, wenn mehr gewollt wird.

Nicht vergessen: auch Flaschenkinder können Clustern.

3

Ganz am Anfang, in den allerersten Tagen hat meine Hebamme gesagt: Lebenstage mal 10 ist eine gute Trinkmenge in Millilitern. Der Magen ist da nämlich noch winzig. Und die Kleinen trinken einfach sehr häufig klitzekleine Mengen.
Das kleinste, was du in der Regel anrühren kannst sind 30ml.
Für den Start gab es bei uns (Zwiemilch-Kind) bereits trinkfertige Milch. Kann man in recht kleinen Flaschen kaufen und bei Bedarf auch bei Raumtemperatur füttern.
Ab der 2. Lebenswoche haben wir dann meistens erst mal 60ml angeboten. Da ich vorweg gestillt habe, wurde das oft noch nicht ausgetrunken.
Wenn du das Gefühl hast: hat nicht gereicht. Dann einfach noch mal was anbieten. Babys trinken I.d.R. nur wenn sie Hunger haben.