Baby Pre Verstopfung 🤔

Huhu mein kleiner ist jetzt fast 5 monate alt. Er bekommt seit 3 wochen keine Muttermilch mehr. Wir geben ihm seit dem Hipp Bio Pre. Jetzt hat er seit ca. Einer Woche Verstopfung, macht alle 2 bis 3 Tage und das mit viel drücken und roten Kopf. Weinen tut er auch wenns sehr drückt. Sieht aber eher nach Angst aus weil ihm das ganze neu ist. Der kinderarzt hat gesagt ich soll die Nahrung nicht wechseln und abwarten. Meine Hebamme hat mir Milchzucker empfohlen aber das hat nicht viel gebracht. Sein Stuhl ist jetzt nicht Mega hard. Es hat eine Form aber ist relativ breiig. Naja ich will ehrlich gesagt auch Hipp Combiotik wechseln weil ich von vielen mitkriege dass das besser gegen Verstopfung ist. Mit beikost hatte ich eigentlich etwas angefangen aber lasse es grade sein weil Pre und Beikost zu viel auf einmal wäre, zumal er eher von unserem Tisch essen will als nur Püree und das ist mir noch zu früh.. Wer kann mir eventuell was zu diesem Thema berichten?

1

Das passt allea Zusammen. Da stellt sich was um. Pre, Beikost. Warte ab. Gib ihm mehr FlĂĽssigkeit. Wenn der Stuhl nicht hart ist, hat er auch keine Verstopfung.

2

Ich habe damals auch aus einem Bauchgefuhl heraus von Bio auf Combiotik umgestellt. Laut HIPP ist das auch ohne Probleme machbar. Aber damals hab ich mir meeerga den Kopf gemacht. Es ging aber völlig problemlos.

Andererseits ist Stuhlgang alle zwei Tage auch nicht soooo ungewöhnlich. Und wenn die Beikost dazu kommt, tut das sein übriges.

3

Hi du,

es kann schon sein, dass da jetzt tatsächlich wegen der Beikost sich etwas verändert - wenn du dir aber ganz unsicher bist, kannst du definitiv auf Combiotik wechseln. Ich würds nur Fläschchenweise machen, so ist es am verträglichsten.