Muttermilch abpumpen wie viel pro Mahlzeit

Hallo ihr Lieben,
seit ein paar Tagen Pumpe Ich jetzt ab so dass ich einfach ein bisschen flexibler sein kann.

jetzt stellt sich mir die Frage wie viel ml sollte er denn pro Mahlzeit ungefähr zur Verfügung haben?

also ich versuche jetzt einmal am Tag abzupumpen um immer ein bissen was dazu haben.

am Wochenende hat er 90 ml getrunken und war erstmal zwei Stunden zufrieden.
gestern abend hat er 100 ml getrunken und hat danach geweint und hat an der Brust dann noch mal getrunken obwohl er selbst vor der Flasche noch nicht so einen großen Abstand hatte zur letzten Stillmahlzeit.

Jetzt bin ich verunsichert wie viel ich denn da haben sollte 150ml?

Ich hoffe auf viele Erfahrungen und Vorschläge von euch und wünsche euch einen schönen Tag!

1

Es kommt auf das Alter des Kindes an.


150 ml abzupumpen ist schon mal eine sehr gute Leistung. Pump sie einfach ab, und wenn er sie ganz trinkt ist es gut, und wenn nicht, dann halt nicht

2

Naja 150ml würde ich nicht in einem abpumpvorgang schaffen aber so knapp 90 kriege ich meist rauß mit zweimal Pumpen würde das schon gehen...

3

Ja, dann solltest du zwei mal am Tag abpumpen um eine genügende Menge zusammenzubekommen. Das ist natürlich stressig. Wenn die 90ml nicht reichen, wird aber aber notwendig sein 🙁

4

Hallo ihr lieben,
ich habe am Anfang, nach jedem Stillen abgepumpt.
Ab der 8.woche wollte er die Brust nicht mehr nehmen und ich habe ihm, an da nur noch die Abgepumte Muttermilch gegeben, er hat 8-9 Flaschen gebraucht, mit je 120ml.
Jetzt ist er schon 8Monate und er trinkt noch 6 Flaschen mit 120ml, trotz Brei.
Meine Brust hat sich an das Abpumpen gewöhnt und ich muss nur noch 2x am Tag Abpumpen, ich schaffe mit ein mal Pumpen 360ml, manchmal ein bisschen mehr.

Es variiert von Kind zu Kind, sie trinken im Durchschnitt zwischen 120-160ml

Liebe Grüße

7

Danke für deine Erfahrung!

5

Ich pumpe aktuell auch nur nach Bedarf ab, d.h. wenn ich mal für 2-3 Stunden weg muss und mein Mann eine Mahlzeit füttern muss. Da ich auch nur rund 90 ml schaffe auf einmal abzupumpen, bereite ich mich drauf vor und pumpe je einmal am Tag selbst und davor auf Vorrat ab. Mein Sohn (5 Wochen alt) trinkt abends auch mehr und häufiger als tagsüber. Da gehen zwei 90er Portionen weg wie nix.

Für den worst dass gibt's aber im Vorratsschrank noch ne Packung Pre, auf die mein Mann zurückgreifen könnte. Ehe der Mini vor Hunger brüllt und ich nicht schnell genug zur zweiten Malzeit zuhause sein sollte.

6

Hallo ;)
Ich pumpe meine Milch nur noch, da meine Maus an der Brust nicht getrunken hat und ich schaffe mittlerweile auch 150 ml pro Pumpen zu schaffen, aber dass ist erst mit der Zeit gekommen. Also ich würde eher öfter am Tag pumpen um dich daran zu gewöhnen 😊 alles Liebe