Welcher Sauger?

Hallo ihr liebenđŸŒ·
Wie sind vor ein paar Tagen aus dem SS Forum umgezogen und ich hab direkt eine Frage.

Meine kleine kriegt die Flasche,allerdings haben wir echt Probleme was den Sauger angeht. Im KH gab es einweg Sauger von nuk die haben soooo gut funktioniert. Jetzt zuhause haben wir ebenfalls nuk,aber die Sauger gehen leider gar nicht.wir haben jetzt zwei verschiedene ausprobiert aber erst will sie sie nicht,nach ner Weile trinkt sie eben weil sie Hunger hat,aber verschluckt sich richtig richtig arg.

Habt ihr vielleicht einen tip fĂŒr uns?

Liebe GrĂŒĂŸe 😊

1

Erstmal herzlichen GlĂŒckwunsch zur kleinen Maus 💖
Von Avent und MAM gibt es Sauger mit langsamerem Trinkfluss. Bei MAM ist das GrĂ¶ĂŸe 0, weiß nicht genau, wie die bei Avent heißen. Wenn sie sich immer verschluckt wĂ€ren die vielleicht einen Versuch wert.
Liebe GrĂŒĂŸe

2

Oh super danke fĂŒr den Tipp 😊

3

Wir nutzen Flaschen von Lansinoh mit Sauger GrĂ¶ĂŸe S, falls ihr mal ganz andere Flaschen ausprobieren wollt. Das sind die einzigen, bei denen unsere Tochter wirklich langsam trinkt.

Alles Gute 🍀

4

Es gibt von Nuk die naturel oder so. Schau mal auf der HP nach.
Wichtig ist die GrĂ¶ĂŸe vom Saugloch. Am Anfang die kleinste LochgrĂ¶ĂŸe. Meistens S oder 0.
Kommt auf den Hersteller an.

Wir hatten alle möglichen Sauger weil sie einmal den wollte und einmal den anderen 😅.

Am besten kam sie dann aber mit der eigenmarke vom DM aus.

8

Die S haben wir, es hab ich darauf geachtet das es das kleinste ist,aber ich finde es lÀuft immer noch super schnell.
Ich Probier mal die dm Eigenmarke auch aus,vielleicht passt die bei uns ja auch😊
DankeschönđŸŒ·

5

Es gibt von Medela den Calma Sauger. Da kommt nur dann was raus, wenn das Kind tatsĂ€chlich saugt. Sind extra still freundliche Sauger und die gesichtsmuskulatur wird trainiert. Ich find die super, weil mein Kleiner nicht dran erstickt wir bei den anderen. Denn egal ob bei der kleinsten als auch bei anderen GrĂ¶ĂŸen, die Milch fließt einfach so in den Mund.

6

Also bei allen anderen Sauger, die ich ausprobiert habe.

7

Ja genau das ist mir auch aufgefallen und ich glaub genau da sonst das Problem. Zumindest teilweise.
Das andere Problem ist glaub ich das ihr das Material nicht gefĂ€llt oder die Form,ich weiß es nicht🙈 die aus dem Krankenhaus sind schon klein und schmal,alles was wir gefunden hatten war viel grĂ¶ĂŸer im Vergleich.

weitere Kommentare laden
9

Nuk Natural Sense GrĂ¶ĂŸe S hat drei Löcher und hat unsere Kleine erst mit circa drei Monaten akzeptiert. Wir hatten von Anfang an Avent die kleinste GrĂ¶ĂŸe und MAM die kleinste GrĂ¶ĂŸe, das hat super geklappt bis circa drei/ vier Monate, dann haben wir die nĂ€chste GrĂ¶ĂŸe genommen und die Nuk hat sie endlich auch akzeptiert. Bei Nuk sind wir immer noch bei S, bei den anderen schon bei M/2.....

10

Danke fĂŒr deine Antwort. Das erklĂ€rt warum bei den Flaschen die ich hab so viel raus kommt.

12

Hi, erstmal GlĂŒckwunsch zur kleinen Maus. Unsere Tochter hat nur NUK akzeptiert. Anfangs hatten wir die kleinen in S und nach ca. 4 Wochen die Nature Sense. Die wurden bis zum Ende der Flaschenzeit genutzt, jeweils mir entsprechender GrĂ¶ĂŸe. Aber wenn du bei den Saugern aus dem KH bleiben möchtest, dann guck mal bei Am****. Die haben die Einmalsauger auf jeden Fall.

17

Vielen Dank fĂŒr all eure Nachrichten😊
Hab heut frĂŒh gleich verschiedene Flaschen gekauft und die MAM mit dem kleinsten Aufsatz,also 0, nicht 0+, gefĂ€llt ihr super. Glaub wir haben eine Alternative zu dem Krankenhaus Flaschen gefunden😊
Dankeschön fĂŒr eure tips đŸŒ·