Stillen und Intervallfasten...?

Hallo an alle.

Ich stille nur noch nachts. Nach dem Abendbrei kommt mein Sohnemann zwischen 2-3 Uhr und dann nochmal früh wieder. Er ist 6 Monate als und am Tag bekommt er drei Breimahlzeiten und vormittags pre angeboten, da ich wieder arbeiten die pre nimmt er nicht und zieht von 7 bis 11 Uhr durch.
Meine Überlegung ist, da ich jetzt ja nicht mehr voll stille, ob ich das Intervallfasten wieder starten kann...? Ich würde die Intervalle ggf variieren und nicht direkt 16:8 machen sondern evt. 14:10 oder so.
Oder meint ihr, ich solle noch warten, bis ich komplett abgestillt habe?
Liebe Grüße

1

Ich stille noch voll, faste zwar nicht aber wir essen eigentlich gegen 18/19 Uhr Abendessen und Frühstück gibt es so um 9/9:30. Das würde ja mit deinen Zeiten ungefähr hinkommen 🤷🏻‍♀️
Probier es doch aus und schau wie dein Körper darauf reagiert, wichtig bei stillen ist ja auch das trinken. Darauf konnte ich nicht verzichten.

2

Ah gut, danke dir. Auf das Trinken habe ich früher auch nicht verzichtet.. Hab Wasser immer getrunken und nur innerhalb der essenzeit mal was anderes.

3

Ich esse immer zu Abend gg 17.30 und Frühstück gibt's ca 9, 10 Uhr. Man nennt es auch einfach normaler Rhythmus bei mir. 🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️

Es kommt ausserdem darauf an, was du in den 8 oder 10 Std isst und nicht wie lange du pausierst.
Isst du zu wenig, bringt es Schaden für die Milchmenge.

5

Danke.
Ich achte auf eine ordentliche mittags Mahlzeit und sonst gesunde nebensnacks. Ich mag nicht irgendwas in mich rein stopfen. Auf Arbeit gelingt es mir wesentlich besser als zu Hause 😅

4

Ich mache das unfreiwillig, weil ich oft genug das Frühstück einfach nicht schaffe... Und wenn's dann schon 11 ist warte ich halt bis zum Mittagessen. War aber schon vor der SS kein Frühstücker...