Was hilft gegen Blähungen ?

Mein Baby leidet unter Blähungen.. 4 Wochen alt .. wie kann ich helfen ? Habt ihr Tipps und Tricks ?

Danke und liebe Grüße

1

Wir haben mit dem Weleda Bäuchleinöl den Bauch massiert, dass hat beim kleinen schon gereicht. Bei der großen hatte ich ein Kümmelöl und Paderborner Pupsglobuli.
Frag doch mal die Hebamme die haben doch meistens irgendwelche Tipps oder auch Öle/Salbe 😉

3

Bei uns hat Lefax etwas geholfen, der Fliegergriff und Fahrrad fahren. Aber immer nur für den Moment. Eine 100 Prozentige Besserung hatten wir, als wir auf die Säuglingsnahrung Novalac BK umgestellt hatten. Die ist speziell gegen Blähungen und Koliken und hat uns das Leben gerettet. Der Lactose Anteil ist in dieser Nahrung etwas reduziert, so dass der Darm die Nahrung besser verarbeiten kann. Wir hatten ein komplett anderes Baby auf einmal. Vorher dachte ich, wir hätten ein Schrei Baby😥

2

Wir nutzen lefax.

1-2pumpstößevi vor dem stillen.

Sonst massage, "Rad fahren" mit den Beinen vom Baby, fliegergriff...
Evt auch noch Wärme drauf oder baden...

Das sind so die gängigen Sachen

Wenn ganz schlimm ist, gibt es noch Kümmel Zäpfchen in der Apo

4

Also unser Kinderarzt hat uns empfohlen einfach ein Wattestäbchen mit Popocreme zu nehmen und damit ein bisschen im Poloch zu stimulieren. Ersetzt Zäpfchen bei uns hervorragend. Kann man je nach Bedarf machen und klappt tatsächlich. :)

5

Das werd ich mal versuchen ! Danke !