Welche Zwischenmahlzeiten?

Hallo zusammen,

ich brauche Mal einige Ideen von euch ☺️

Mein Sohn ist 9,5 Monate alt und im Moment sieht sein Tag was das Essen betrifft, so aus:

-Morgens nach dem Aufwachen stille ich ihn
-Vormittags isst er Obst-Getreidebrei
- Mittags Gemüse-Kartoffel (Fleisch/Fisch) Brei
- Nachmittags Milch-Getreidebrei
- Vor dem Schlafen stille ich ihn noch einmal und ebenfalls nachts.

Wenn er zwischendurch Hunger hat, dann gibt es noch Obst oder mal eine Hirsestange oder ähnliches.

Nun möchte ich langsam die Stillmahlzeit nach dem Aufwachen ersetzen und den Obst-Getreidebrei quasi vorziehen. Dann fehlt mir aber am Vormittag eine Mahlzeit. Habt ihr Ideen?

PS. Er isst zwar inzwischen stückigen Brei und nagt auch mal an einem Brötchen oder so, aber sonst kann er mit fester Nahrung noch nicht viel anfangen. Das möchte ich nun nach und nach steigern.

Danke euch und liebe Grüße

1

Hallo.
Ihr könnt ja mal Brot probieren, in Würfel oder Streifen geschnitten ging das bei uns schon relativ früh gut als festes Essen. Bei breifreibaby gibt es auch schöne Rezepte für Pancakes oder Waffeln, die kann man auf Vorrat einfrieren und bei Bedarf auftauen.
Liebe Grüße

2

Vielen Dank für deine Antwort😊

Auf der Seite habe ich mich sogar schon umgeschaut und habe einige gute Ideen gefunden!

Liebe Grüße

3

Unser Sohn hat in dem Alter gerne Reis- oder Dinkelwaffeln gegessen. Die sind anfangs schön knusprig, werden aber im Mund schnell weich. Man kann auch wie Brot etwas draufstreichen (z.B. Mandelmus, Obstmus, Frischkäse).