Wars das mit dem stillen jetzt?

Hallo ihr lieben,

Meine Maus ist jetzt 1 jahr und ca 3 Wochen alt, vor 3 Tagen fing es plötzlich an das sie tagsüber nicht mehr die brust wollte, sie bekommt auch schon alle Mahlzeiten mit uns zusammen, dennoch hatte ich immer zwischendurch mal die brust angeboten die hat sie auch immer angenommen,( sie hat nun die zwei oberen Backenzähne bekommen und unten die zwei scheinen auch bald zu kommen, hat evtl. Was damit zutun?) aber wie gesagt vor 3 Tagen wollte sie plötzlich die brust tagsüber nicht mehr, in der Nacht nur noch 1x, dann gestern den ganzen Tag nicht und die ganze nacht auch nicht (hab alternativ eine Wasserflaschen gegeben hat sie ohne probleme angenommen) und heute tagsüber auch nicht. Habs jetzt, und gestern mal versucht mit der kindermilch von hipp (sie würgt aber richtig) und das selbe bei der kindermilch von aptamil und von bebevita. Sie nimmt nur 3,5%voll Milch und Wasser an, ist das ein Problem?

Wars das nun mit dem stillen? Hat sie sich selber abgestillt? Ab wann hören meine brüste auf Milch zu produzieren?

Sorry für die vielen Fragen.

Liebe Grüße Princessmommy2020 mit Prinzessin 1 🍀❤️🤱😍

1

Wenn dein Kind von sich aus keine Milch mehr haben möchte dann wird es wohl okay sein. Die Milchproduktion wird noch länger da sein. Wenn die Brust unangenehm spannt oder knubbel bekommt bitte die Brust ausstreichen (am besten unter der warmen Dusche) und dann die Brust kühlen. Sollte sich ein Milchstau bilden bitte zum Arzt gehen.

Milch und Wasser sind super (wobei Milch kein Muss ist) kannst auch Pflanzen „Milch“ anbieten.

Lg 😊