Flaschen gegeben, nur Pre...wann Beikost gestartet

Hallo ihr lieben,
Wann habt ihr mit Beikost gestartet?
An die, die nur Pre Nahrung gegeben haben.

Meine Schwester meinte, wenn man Pre Nahrung gibt, ...spätestens mit 5 Monaten Beikost startet, da pre nicht satt mehr macht.
Stimmt das?

Würde lieber mit 6 Monaten starten, da wir wenn es trotz Corona möglich ist, an die Ostsee fahren.
Im Urlaub habe ich keine Lust mich mit Beikost zu beschäftigen.
Nach dem Urlaub wäre 6 Monate und 10 Tage.

Ist es realistisch nur mit Pre Nahrung bis 6 Monaten durchzuhalten?

Wenn nicht....Tipps wie ich Urlaub beikost geben kann....( wenn ich zum Beispiel mit 5 Monate starte)

Danke euch

1

Das kommt aufs Kind an und nicht auf die Milch, die es bekommt. Allerdings kann dein Baby nicht alleine losgehen und sich Brei besorgen und somit entscheiden die Eltern wann sie mit Beikost anfangen.

Es kann natürlich schon sein, dass es dann irgendwann sehr quengelig wird wenn es euch essen sieht.

Achte auf dein Baby und häng dich nicht zu sehr am Alter auf. Genauso gut könnte es nämlich sein, dass es mit 6 Monaten noch zu früh ist.

2

Ich habe meine Kinder nur gestillt und mit 5 Monaten waren sie sowas von beikostreif und haben auch sehr intensiv gezeigt, dass sie nun auch was wollen. Da hätten wir nicht noch einen Monat "durchhalten" können.
Bei manchen Kindern ist das schon mit 4 Monaten, bei manchen erst mit 9 Monaten, bei den meisten mit etwa 6 Monaten. Danach solltest du dich auch richten. Also weder verwehren, wenn das Kind es einfordert, noch reinstopfen, wenn das Kind noch nicht soweit ist.

Tipps zu Beikost im Urlaub. Sicher am einfachsten ist es Gläschen zu geben. Wenn das Kind die mag und du das auch möchtest. In der Regel kannst du die auch vor Ort kaufen, dann ab ins Wasserbad und leeres Glas in den Container. Müsst ihr nur Lätze und Löffel mitnehmen.
Aber nicht alle Kinder mögen das. Meine Tochter wollte eigentlich von Anfang an bei uns mitessen. Da solltet ihr halt darauf achten, dass ihr was esst, was auch babytauglich ist. Am besten natürlich selbst gekocht, wofür dann aber eine Küche notwendig wäre.
Wenn ihr eine Küche habt und das Kind gerne selbstgemachten Brei isst, könnt ihr den natürlich auch vor Ort machen. Entweder extra für den Brei einkaufen, kochen, pürieren oder das, was ihr für euch gekocht habt, direkt pürieren. Pürierstab evtl. mitnehmen.

Hängt halt alles von den Gegebenheiten ab.

4

Vielen Dank für die Tipps.

Ja ich würde gerne frisch kochen. Gerade am Anfang...Küche haben wir.

3

Sorry, aber das was deine Schwester sagt ist Blödsinn. Mit Pre werden die Kinder genauso satt wie mit Muttermilch! Du kannst also anfangen, wenn du es für richtig hälst und es für dein Kind passt.

5

Ihr Kind ist jetzt auch schon erwachsen.
Ihr Kinderarzt hat damals gesagt, das sie versuchen soll, wenigstens 5 Monaten durchzuhalten, da Pre nicht satt mehr macht....aber alles schon lange her

6

Das ist wirklich Quatsch. Ob wirklich jedem Baby Pre im ganzen ersten Jahr und darüber hinaus ausreicht, vermag ich nicht zu beurteilen.
Aber ob dein Baby satt wird oder nicht, hängt ganz bestimmt nicht an der Beikost - wenn Baby Interesse am Essen zeigt, dann fängt man doch auch erstmal mit kleinsten Mengen an und es dauert viele Wochen, bis man mal son ordentlichen Brei zusammenmixt. Beikost ist zum Testen und Kennenlernen von Essen da, nicht zum sofort satt werden.
Man liest oft, dass so ab 6 oder 7 Monate die Babys nicht mehr genug Eisen durch die MuMi bekommen und man deshalb mit dem Essen beginnen sollte.

8

Danke, stimmt erstmal zum testen....
Ich muss mich demnächst mal belesen...wie man es mit Beikost so handhabt

7

Oh Mann, immer diese Ammenmärchen. Natürlich werden Babys auch über fünf Monate hinaus von Pre satt, wie von Muttermilch auch.
Mit Beikost bitte erst anfangen, wenn alle Reifezeichen erfüllt sind.

9

Bei meinem ersten Sohn gab es 6 Monate nur Pre (und er war ein guter Esser/Trinker). Das war total ausreichend. Erst dann sind wir mit Beikost langsam gestartet.
Ich glaube nicht, dass Pre zu dem
Zeitpunkt weniger sättigt. Immerhin ersetzt man langsam einzelne Mahlzeiten durch Brei. Wenn das Baby zB mittags Brei isst, sättigt dieser ja auch nicht bis zum nächsten morgen sondern es gibt noch einige Flaschen Pre bis dahin 😉😅
Aber wie schon geschrieben wurde, achte auf dein Kind wieviel Interesse es am Essen zeigt. Einige starten ab 4. Monat, viele auch erst später und die meisten mit 6 Monaten.