Dauerstillen,-nuckeln Tag und Nacht

Hallo zusammen,

meine zwei Wochen alte Tochter ist zwar mein drittes Kind, aber jedes Kind ist individuell. Da hat man doch so einige Phasen wo man Hilfe/Rat/Tips braucht.

Also: Wie schon erwähnt ist meine Tochter zwei Wochen alt. Am Anfang verlief alles super mit dem Stillen. Je Brust 10-15 Minuten lang gestillt und sie kam alle 2-3 Stunden.

Nun ist es seit 4 Tagen so, dass sie ständig an der Brust klebt. Hunger hat sie nicht, da sie eher nuckelt und beim nuckeln kommt natürlich auch Milch was sie mittrinkt. Resultat daraus: Sie spuckt alles wieder raus was zu viel war. Und das jedesmal..... Teilweise kommt das auch nur aus der Nase.

Schnuller funktioniert ebenfalls nicht. Habe alle Marken ausprobiert und das mehrmals.

Ablegen kann ich sie keine Minute.

Habt ihr sowas ähnliches erlebt oder irgendwelche Tips?

LG Su

1

Das hab ich auch durch. Ich hab den Schnuller einfach immer wieder angeboten. Die ersten Wochen wurde er nur beleidigt ausgespuckt. Seit sie 4-5 Wochen alt ist nimmt sie ihn gerne und schläft auch so viel besser

2

Ok, das macht mir Mut 🥰 Hoffentlich nimmt sie es. Weil so ist das kein Dauerzustand. Zumal ich noch zwei Kinder im Alter von knapp 5 und 2,5 Jahren habe. Da muss ich mir was einfallen lassen 😪

3

Schnuller würde ich noch ein paar Wochen verzichten da sich durch das nuckeln die Milch einspielt. Das ist sehr wichtig das Nuckeln . Ansonsten weiter probieren :)