Gemüsebrei Unverträglichkeit ?

Thumbnail Zoom

Huhu, meine Tochter bekommt seit ca 1 Wochen Gemüsebrei.
Die erste drei Tage gab es Pastinake. Keinerlei Reaktion, außer dass die Verdauung endlich in Schwung kam. Am 4 Tag habe ich ihr dann Kürbis von Hipp gegeben. Die Pastinake vorher war Selbstgekocht.
Sofort nach dem Essen, hatte sie rote Pickelchen in den Mund herum.
Dachte also es lag am Kürbis und gab ihr die nächsten Tage wieder Pastinake (Gläschen). Leider verschwindet der Ausschlag nicht und nach dem Stuhlgang hatte sie auch Ausschlag am Po. Der ist zum Glück wieder weg.
Morgens früh habe ich einen Konderarzttermin, aber ich frage mich ob ich heute den Brei weg lassen sollte.
Hat jemand Erfahrungen? Pickelchen sind sonst nur an Mund und Hals...sehen tut man sie mal mehr, mal weniger. Fühlen aber schon ins die Haut ist dort auch trocken geworden..

1

Kann es sein, dass sie zahnt? Eine meiner Töchter hatte beim zahnen auch Ausschlag am Mund und Hals und sogar ein bisschen an der Hand, die sie sich ständig angesabbert hat. Einen leicht wunden Po hatte sie auch, das kann auch vom zahnen kommen.

2

Hatte ich auch schon überlegt..

3

Hast du ihren Mund mit Feuchttüchern abgewischt?
Unsere kleine reagiert auf manche Tücher mit roten Pickelchen. Am Po allerdings nicht, sondern nur im Gesicht oder am Hals.