Wie macht ihr das mit dem stillen?

Mich interessiert es wie ihr es mit dem stillen macht wenn Besuch da ist oder ihr unterwegs seit.
Zieht ihr euch zurück in ein anderes Zimmer oder stillt ihr vor den anderen Leuten?
Und wie geht ihr in der Öffentlichkeit damit um?

1

Ich hab immer da gestillt, wo wir gerade waren, auch wenn Besuch da war oder wir zu Besuch waren. Das ging so bis ca. 7 Monate. Danach musste ich mich mit der Maus etwas zurück ziehen, da sie sonst nicht getrunken hat.

2

Wenn wir zu Besuch waren oder Besuch hatten hat mich das nie gestört, langsam merke ich aber, dass der Kleine dann unruhiger trinkt. In der Öffentlichkeit hatte ich jetzt ehrlich gesagt noch wenig Möglichkeiten im Lockdown und bei miesem Wetter...

3

Unter engsten Familienmitgliedern, also alles erster Linie (meine Eltern, seine Eltern und Geschwister), unter deren Anwesenheit. Ansonsten habe ich mich gern zurück gezogen.

Im der Öffentlichkeit nie offensichtlich. Hatte immer eine Klammer und ein zusätzliches Tuch damals dabei und hab das an meiner Schulter fest gemacht, um so den Blick zu versperren.

4

Das kommt ganz darauf an, wer zu Besuch da ist bzw. bei wem wir sind. Bei engen Freunden und Familienmitgliedern wird ganz offen in der Runde gestillt. Wenn z.B. Freunde meines Mannes zu Besuch sind, dann ziehe ich mich zurück.
In der Öffentlichkeit suche ich mir gerne ein abgelegenes Plätzchen. Habe aber kein Problem damit, gesehen zu werden.
Ich musste auch schon mal im vollen Wartezimmer einer Arztpraxis stillen. Da kam dann eine ältere Dame auf mich zu und fragte, ob sie mal gucken dürfte. Das war etwas skuril 😅 Aber sie erzählte, dass sie sowas so lange nicht mehr sehen durfte und sie war ganz gerührt von diesem innigen Moment zwischen mir und meinem Sohn. Früher zu ihrer Zeit wäre es total verpönt gewesen, in der Öffentlichkeit zu stillen. Sie fand es toll, dass ich damit kein Problem gehabt habe.

5

Meistens setzte ich mich dafür in die Zweite Reihe (vom Esstisch auf die Couch) oder steh zum anlegen kurz auf und setzt mich dann wieder.
Kommt drauf an wer Anwesend ist.
Wir waren am Wochenende zur Erstkommunion da waren auch ein Paar Personen die wir nicht gut kennen (erst einmal gesehen).Die hab ich gefragt ob es sie stört.

Wenn ich merke da ist jemand der Stielaugen bekommt. Schütze ich die kleine und mich beim nächsten mal besser.
Durfte auch schon beim Einkaufen anlegen. Stoffwindel drüber gelegt und gut war.
🌻

6

Wenn Besuch da ist kommt es darauf an wer, bei meiner Familie und engen Freunden bleibe ich einfach in der Runde sitzen. Ansonsten wechsel ich aufs Sofa (bei uns um die Ecke, bei den Schwiegereltern vom Tisch weggedreht).
In der Öffentlichkeit mache ich es eben wenn es nötig ist, aber mit Spucktuch als Sichtschutz. Kam bisher aber nur auf dem Spielplatz (ich glaube da stört das keinen) und auf einem Parkplatz vor wo ich dann auf den Rücksitz gegangen bin. Im Biergarten würde ich es vielleicht noch am Tisch machen, im Restaurant würde ich mich eher zurückziehen.

7

Stillschal drüber und fertig 😊👍🏻

8

Ich stille wo ich grad bin, auch vor leuten. Sei es besuch oder leute am Spielplatz... ist mir egal ;)

9

Hallo. Meistens da, wo mein Baby Hunger bekommt. Ich gehe nicht extra in einen anderen Raum. Draußen kann es eine Parkbank sein, sogar am Feldweg im Auto, oder ganz praktisch im Tragetuch (zb. beim einkaufen)... Wenn ich mich von Blicken gestört fühle oder mein Baby zu arg abgelenkt ist, lege ich ein Spucktuch über die Schulter. Manchmal lässt mein kleiner das Tuch sogar hängen 🙈😅

Lg