Welche Milch zum Abendbrei?

Hallo ihr Lieben,

wir haben heute mit dem Abendbrei begonnen und mich würde interessieren, wie ihr euren Mäusen den Brei zubereitet?
Bei uns gab’s Dinkel-Getreidebrei mit halb Vollmilch, halb Wasser. Anschließend noch zum Einschlafen gestillt.
Muttermilch finde ich sehr anstrengend, da meine Pumpleistung nicht besonders hoch ist.

Ich hab auch noch Reisflocken hier, die sind aber beim anrühren ganz klumpig geworden.

Soll man eigentlich erstmal bei einer Sorte bleiben oder hier auch gerne variieren wie beim Mittagsbrei, da klappt es super mit verschiedenen Gemüsesorten.

Viele liebe Grüße
Flobienne mit 💙 fast 6 Monate

1

Hi,
wir haben immer Kuhmilch pur gegeben, 200 ml + 20gr Getreide. Muttermilch würde ich lassen. Erstens sehr anstrengend, zweitens wird der Brei nicht dick. Und Kuhmilch soll man ja auch zur Allergieprävention so früh geben. Zur Sorte würde ich evtl paar Tage das gleiche geben, danach kann man aber ganz gut variieren. Bei uns gabs immer unterschiedliche Schmelzflocken-Sorten oder Reisflocken, dazu geriebener Apfel, oder mal Banane. Und später, als der Kleine stückiges gegessen hat richtige Haferflocken oder klassische Milchreis (in zuckerfrei). Reisflocken kann ich die Eigenmarke von DM empfehlen. Schmeckt wie echter Reis nur in klein. Die von Hipp fand ich zB furchtbar

2

Ich hab entweder halb Vollmilch/ halb Wasser oder Hafermilch verwendet.

3

Hier gibt es mittags den Milchbrei, ich bereite 50ml Pre mit einem Esslöffel Hafer/oder Reisflocken, dazu ein paar Löffel Obstmus. Viel mehr wird mittags nicht gegessen.

4

Ich habe immer beim 1. Mal nur Wasser genommen (weil immer nur ein neues Nahrungsmittel), beim 2. Mal halb Wasser, halb Milch. Dabei bin ich bis zum 1. Geburtstag geblieben, weil sie bis dahin ja max. 200 ml Milch pro Tag trinken sollen und irgendwann noch ein Frühstück mit Milch dazu kam.
Bei Nr. 3 gebe ich aktuell immer noch nur Getreide mit Wasser, weil er die Milch nach dem 1. Mal nicht gut vertragen hat und ich ihn danach eh noch stille (er isst noch keine große Menge).
Lg

5

Ich hab den garnicht mit Milch angerührt.

Ich hab eh noch zum Einschlafen gestillt.

In Kuhmilch sehe ich keinerlei Sinn, wenn du Milch nehmen willst, dann würde ich Pre nehmen

7

Kann ich nur zustimmen 👍🏻

6

Wir rühren auch nur mit Wasser an. Kuhmilch hat sie überhaupt nicht vertragen. Hatte einen ganzen Wunden Po und die Nacht war sie extrem nörgelig. Hatte bestimmt Bauchweh.