Verstopfung đŸ˜« so schlimm

Huhu

Mein kleiner ist 8 Monate alt . Hat bis zum 5. Monat nur Muttermilch bekommen und danach Hipp Bio pre. Beikost bekommt er schon seit 3 Monaten. Wir hatten immer mal Probleme mit Verstopfung. Unser KiA hat uns KĂŒmmelzĂ€pfchen verschrieben , er hat immer Aprikose oder Pflaumenmus bekommen. Irgendwann hatte er mal harten Stuhlgang mit Geheule und co. Und seit dem hĂ€lt er sein Stuhlgang was ja sehr kontraproduktiv ist. Der Art meinte ich soll ihm ab und zu die ZĂ€pfchen geben damit der Stuhl nicht verhĂ€rtet und abwarten. Nun ja jetzt haben wir seit einer langen Zeit wieder so extrem harten Stuhlgang gehabt das wir ins Krankenhaus gefahren sind weil er sich die Seele vom Leib geweint hat . Ich habe natĂŒrlich mitgeweint weil es einfach eine Qual war. Die Ärzte haben ihm eine Lösung gegeben und geholfen und naja lrgendwann kam das ganze endlich raus. Was mich mega wundert ist, seit Tagen isst er keine beikost weil er zahnt und trinkt nur pre. Jetzt denke ich mich dass es doch an der Nahrung liegt ( weil der KiA meinte ich soll erstmal nicht wechseln )
Jetzt habe ich Hipp Combiotik gekauft . Wer hat Erfahrung damit ? Das Krankenhaus hat uns ein AbfĂŒhrmittel gegeben dass er jetzt eine Woche bekommen soll um nicht nochmal eine Angst zu entwickeln und den Rest sollen wir wieder mit dem KiA klĂ€ren .. hoffe echt um Rat und Erfahrungen

1

Die Hipp Bio Pre hat als einzige Nahrung weder prebiotische und probiotische Ballaststoffe zugesetzt. Daher kann sie festen Stuhl verursachen. Die Hipp Combiotik hingehen hat prebiotische und probiotische Ballaststoffe zugesetzt und macht den Stuhl schön weich. Ich denke euer Problem wird sich schnell lösen wenn du auf die Hipp Combiotik umstellst. Bei uns gab es da recht schnell einen schön weichen Stuhl. Wunder dich nicht wenn die Windel mit der Combiotik mehrmals am Tag voll ist. Das gibt sich mit der Zeit und dein Baby hat regelmĂ€ĂŸig Stuhlgang!

3

Oh das hoffe ich so sehr đŸ˜«đŸ˜« danke fĂŒr deinen Beitrag

2

Ich kenne mich mit Pre leider nicht aus, von der Eigenmarke von DM Bio gibt es aber ein GlÀschen mit Trockenpflaume. So als zusÀtzliche Hilfe

4

Hi,

Ich denke jedes Baby vertrÀgt jede Marke anders.

Bei uns zb. habe ich zusÀtzlich zum Stillen bei Beikostbeginn Aptamil gegeben, weil die kleine Dame nie zunahm. Mit Aptamil wurde es immer schlimmer mit der Verstopfung.
Habe dann mal Milupa probiert und schwups jeden Tag Stuhlgang seit dem!! Vllt war es echt ein Zufall aber ich wĂŒrde es schon probieren mit einer anderen Nahrung.
Nur von Pre alleine denke ich nicht dass er verstopft werden kann.
Die Kinder merken sich leider sowas recht schnell, wenn es einmal Aua gemacht hat. Deswegen wĂŒrde ich das AbfĂŒhrmittel auf jeden Fall nehmen, bis er regelmĂ€ĂŸig ohne zu schreien die Windel voll macht.

Alles Gute

5

Hallo,

Mein Neffe hatte immer Probleme mit dem Stuhl auch heute mit 3 Jahren noch.
Er hat von Novalac ein Pre getrunken mit dem ist er klr gekommen. Alles andere hat er nicht vertragen.
Es gibt von Hipp auch einen babyapfelsaft vl gibts du ihn das nÀchste mal davon was wenn er wieder nicht kann.

Lg