Blähungen 5 Monate altes Baby

Guten Abend ihr lieben,

Unsere kleine maus wird morgen genau 20 Wochen alt. Nun quält sie sich schon seit bestimmt 3 4 Monaten mit Blähungen. Zu Beginn hab ich sie gestillt als dies ihr dann leider nicht mehr reichte bekam sie die Flasche. Töpfer Bio Pre nach ca 8 Wochen wollte sie die Milch jedoch nicht mehr trinken und nahm auch nicht zu da hatte sie auch schon mit Blähungen zu kämpfen. Nach Rücksprache mit dem Kia haben wir auf aptamil umgestellt. Dadurch wurden die Blähungen noch schlimmer und seither sind wir bei Hipp Comfort. Es ist mal besser mal schlechter ( aktuell eher sehr schlecht) aber ganz weg waren die Blähungen nie. Vorallem nachts ab 3 Uhr drück sie wie wild und die Beinchen gehen immer hoch und runter. Wir kommen nicht zur Ruhe entsprechend ist dann untertags die Laune! Sie schläft nur nicht durch weil die Bauchschmerzen sie wecken 😑

Mit Brei hab ich auch noch nicht begonnen weil ich einfach Angst habe es könnte noch schlimmer werden, wenn sie doch schon mir der milch so zu kämpfen hat.

Nun möchte ich die tage nochmal zum kia und das ganze nochmal ansprechen. Denkt ihr es könnte sich hier auch um eine kuhmilch allergie handeln? Wir sind am verzweifeln probiert haben wir Fenchel kümmel Tee, kümmel Zäpfchen und tägliches massieren und tragen! Ach und beim🤣 osteopath waren wir auch schon 😅

Gibt jemanden mit ähnlichen Erfahrungen und gibt es eine Lösung 😚 Sollte ich weiter warten mit dem Brei? Laut Kia bei der u4 hätte ich schon längst beginnen können 🤐😐

Danke und sorry für den langen Text 😆

5

Das haben/hatten wir auch ganz massiv. Der ganze tag (und die Nacht) haben sich nur um Blähungen gedreht. Raus kamen die Pupse oft erst mit Stuhlgang und ausschließlich mit Hilfe meinerseits. Ihre Stuhlgangposition braucht sie nach wie vor. Da entspannt sie einfach am besten.
Pupse lässt sie so ab und zu und mittlerweile raus. Gibt aber Tage ab denen klappt es besser oder schlechter. Insgesamt ist es aber tatsächlich tausend mal besser geworden und wir sind jetzt auch bei 19 Wochen.

Die Nächte sind aber so so, wie du beschreibst. Ihr höre es oft beim Einschlafen schon gluckern und weiss dann wie die Nacht wird. Sie wird auch nicht wegen Hunger wach sondern wegen Pupsen und da wird auch erstmal geschrieen. Ich stille sie dann zur Beruhigung aber das ist natürlich ein Teufelskreis.

In dieser Nacht war sie aber scheinbar nsch dem stillen so entspannt, dass sie zwei mal kleine Stuhlgänge hatte 😅. Denke dann immer „ja, jetzt schläft sie sicher 3-4 Stunden am Stück“. Aber dem ist leider nicht so 😂

6

Ich glaube man kann es tatsächlich nur aussitzen. Hat der Arzt mal eine Kultur angelegt?
Wir geben demnächst die zweite Stuhlprobe ab, weil bei der ersten der Entzündungswert erhöht war. Jetzt schauen wir, ob der zurückgegangen ist oder immernocj so hoch ist.

1

Oh man, das tut mir leid für euch. Mit 20 Wochen ist euer Baby ja in einem Alter wo es bald hoffentlich besser wird. Wir hatten eine Nahrung aus der Apotheke (Novalac BK), die bei uns sehr gut geholfen hat, praktisch ab dem ersten Fläschchen. Ansonsten würde ich jetzt einfach nochmal abwarten. Hat sie denn Blähungen oder Verstopfung? Damit könnte sie sich ja auch quälen. Die Spezialnahrungen gegen Koliken, haben einen reduzierten Laktose Anteil und führen daher oft auch zu Verstopfung. Wenn es bald nicht besser wird mit den Koliken, würde ich nochmal den Kinderarzt befragen. Wenn eher Verstopfung der Grund für die Quälerei ist, dann macht es vielleicht Sinn langsam wieder auf eine normale Säuglingsnahrung umzusteigen. Hipp Bio (nicht Combiotik) kann ich empfehlen. Die enthält nicht so viele Zusätze (Probiotika und Prebiotika) und ist daher gut bekömmlich.

3

Achja das Novalac BK hatten wir auch jedoch hat das so schlecht abgeschnitten beim Stiftung Warentest (Mineralöl usw) das wir sofort auf hipp comfort umgestiegen sind. Besserung war mit der jedoch auch nicht sichtbar. 😶
Ja ich denke mir auch tag ein tag aus jrzut könnte es doch mal gut sein aber es wird gefühlt schlechter als besser !
Also sie hat in der Regel täglich Stuhl. Es kommt mal vor das sie einen Tag nicht macht und dann sins aver auch bauchmerzen mit großen gebrüll vorprogrammiert 🙄 ich denke sie hat eher mit Blähungen zu kämpfen weil hier und da kommt mal ein pups raus aver sie drückt dann immer weiter und weiter vorallem nachts...

Wir haben heute um 10.30 einen Termin beim kia bekommen ich bin gespannt was sie sagen wird!

Danke für deine lieben Worte

7

Naja, diese Testergebnisse von Öko Test usw. verunsichern glaube ich mehr, als das sie nutzen. In dem letzten Test hat Hipp beim Thema Mineralöl mit mangelhaft abgeschnitten. Ich würde mir mal die Stellungnahmen der Unternehmen dazu durchlesen, das bringt etwas Licht in den Dschungel, worum es bei den Tests eigentlich geht. Fakt ist, das in Deutschland keine Babynahrung verkauft wird, die in irgendeiner Form gesundheitsschädlich ist.
Ich wünsche euch mit eurer Kleinen auf jeden Fall alles Gute und das Bauchschmerzen bald kein Thema mehr sind😀

2

Du beschreibst gerade 1 zu 1 unsere Situation!

Sie hat schon seit Beginn mit dme 2 Monat blähungen und nun ist es so dass sie abends super schläft bis zum 2/3 dann soo unruhig wird und ich höre wie sie pups(manchmal so richtig laut 😫) dann muß sich immer schnuller rein und warten bis sie wieder einschläft.. Für einen selbst wird die zweite nachthälfte dann echt mit der Zeit horror, weil man selbst keinen Schlaf findet.

Ich versteh es leider auch nicht, warum es nicht mal besser wird. Verstopfung hat sie so an sich bei uns nicht, der Stuhl ist eher breiig.

Ich hab seit 5 Tage mit Pastinake mittags angefangen. Finde es ist kein unterschied zu erkennen in der Häufigkeit der blähungen.

Wir haben alles ausprobiert und ich weiss nicht mehr weiter.. Ausser abwarten. Somit kann ich leider keinen Tipp geben, kann dir aber nur sagen, dass du nicht alleine bist!

4

Oh so leid mir es für euch tut....tut es mir jedoch richtig gut zu hören das ich wirklich nicht alleine bin! Genauso ist es bei uns auch ab der 2ten Hälfte geht es los die Beinchen gehen hoch es wird geweint und gedrückt und alles mögliche gemacht das die Luft raus kommt....

Welche Milch gebt ihr?

Also ich würde auch mit Pastinaken starten aber bisher hab ich mich einfach nicht getraut 😪
Ich möchte ihr nicht noch mehr aua zumuten 🤮

8

Hi,

seitdem wir Sab Simplex nehmen wurde es besser. ;-)
LG

9

Wir nehmen auch sab oder lefax nichts hilft uns leider 😑