Kann man zu oft stillen?

Hallo ihr lieben, meine kleine ist jetzt 5,5 Monate jung und immer wenn sie unruhig wird, sich nicht beruhigen lässt, kein hin und her gehen hilft, kein kuscheln, keine Ablenkung funktioniert, dann stille ich sie. Das kann z. B nach der letzten Stillmahlzeut schon wieder 30 min drauf sein usw... abgelehnt hast sie noch nie und trinkt immer wenn ich sie anlege.. deswegen meine Frage, kann man zu oft stillen? 😟

1

Nein, es gibt kein zu oft. Es heißt stillen nach Bedarf. Und wenn es alle 30 min sind, dann ist das so. So lange es für dich so passt, ist alles super.

3

Super passt Dankeschön 😊

2

Nein

4

Wenn sie dann auch immer trinkt, hat sich ja anscheinend auch Bedarf und nörgelt vielleicht auch deswegen oder weil sie einfach Nähe möchte :).
Meiner verweigert zb die Brust wenn er satt ist oder schreit sie auch mal an 🙄😄

5

Das selbe habe ich mich vor ein paar Tagen auch gefragt, als ich mir die Speckbeinchen meines kleinen Sohnes angesehen habe.
Muss aber dazu sagen, meine große Tochter war ein Hungerhaken und ist es noch. da fällt einem der Unterschied auch drastisch auf.

Sein einziges Hobby scheint meine Brust zu sein. Aber wenn er unruhig ist und keinen Hunger hat, nimmt er den Nippel zwar aber spielt mit dem BH rum oder grinst mich an oder quatscht. Manchmal ist der Hunger zu groß und er brüllt weiter nach der Flasche um danach anzudocken bei mir. 😅

6

Ach ja und zuviel Milch würde ja wieder rauslaufen oben.

7

Nein, das geht nicht. :) Gerade jetzt bei dem heißen Wetter ist häufiges kurzes Anlegen sogar gut, da am Anfang erst quasi durstlöschende Milch (mit einem etwas höheren Wassergehalt) und dann erst die, ich nenne es mal, hungerstillende Milch. Bei häufigem Anlegen bekommt sie dann also viel von der wässrigeren Milch, was bei diesen Temperaturen nur ein Plus sein kann.

Also gerne weiter nach Bedarf stillen. 😊 Dein Baby kann dadurch nicht übergewichtig werden o.ä. und ungesund ist es auch nicht.

8

...in meinem Kommentar fehlt ein "kommt". 😅

9

Nein, dann braucht dein Schatz das auch. Hunger oder Nähe, sich beruhigen... egal was es ist. Das ist voll ok. Die Zwerge nehmen sich was sie brauchen.