Baby Flasche/ Becher trinken beibringen

Hallo zusammen,

Meine Tochter ist 7 Monate alt und isst mittags und abends Brei. Ansonsten wird sie gestillt und hat auch bisher nie Milch oder Pre aus der Flasche bekommen. Jetzt, wo sie aber die Mahlzeiten nach und nach ersetzt und dann wahrscheinlich irgendwann weniger Milch trinkt und wo es auch im Sommer immer wärmer wird, möchte ich ihr auch immer mal einen Schluck Wasser oder Tee geben. Nur bekommt sie es nicht hin, aus der Flasche zu trinken. Wir haben die Sauger von nuk und lansinoh probiert sowie auch Schnabelbecher von nuk und Nuby. Sie kaut immer nur darauf herum. Vom Löffel Getränke nehmen klappt auch nicht, kommt alles wieder raus. Habt ihr einen Tipp, wie ich es ihr beibringen kann, daraus zu trinken?

Liebe Grüße :)

1

Bei uns ging es nur mit einem normalen Becher. Ab dem 7./8. Monat haben wir ihn geführt und seit dem 10./11. Monat führt sie ihn alleine. Unfälle im Sinne einer nassen Küche und einem nassen Kind gibt es dennoch. ;-)

2

Hallo.
Mit der Flasche würde ich da gar nicht erst anfangen. Einfach aus einem normalen Glas oder Becher anbieten. Musst du am Anfang natürlich festhalten. Bei uns hat das Wasser trinken zu Beginn am besten aus einem Schnapsglas geklappt. Oder eine Espressotasse soll auch gut funktionieren. Am beliebtesten war bei uns immer mein Glas 😄 Probier einfach mal ein bisschen aus.
Ich persönlich würde aber keinen Tee, sondern nur Wasser anbieten, weil ich es wichtig finde, dass die Kinder gleich lernen, dass trinken keinen Geschmack braucht.
Liebe Grüße

3

Flasche ist überflüssig.

Ich hab immer an Beikost mit normalem Becher Wasser gegeben und die kleinen haben den Dreh schnell raus.

Kann man auch wunderbar in der Badewanne üben 😊

4

Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem Mini-MagicCup gemacht. Nach drei Wochen hatte mein Sohn raus wie man daraus trinkt. Mit etwa 9 Monaten hat er ihn selbst gehalten.

Egal wie du es machst: ich denke Geduld ist der Schlüssel. Immer wieder anbieten und probieren.

5

Probiert mal mit dem Magic Cup, bei uns hat es sofort geklappt ab Beikostbeginn. Wir mussten es allerdings vormachen wie das geht😂.

6

Wir nutzen ein Trinklernbecher, Flasche nutzen wir seit er 11 Monate alt ist nicht mehr (er wollte nicht mehr).
Ich muss es ihm immer noch halten und an den Mund führen und quasi vorsichtig reinkippen. Wir trainieren es aber, so dass er es selbst kann und es klappt langsam. Aber er will nicht verstehen dass es kein Spielzeug ist sondern was zum Trinken ist.
Er ist 1 Jahr 😆 also er ist eher der gemütliche Typ.