Abpumpen, Erfahrungen gesucht

Hallo,
Meine Tochter ist jetzt fast 5 Wochen alt. Heute habe ich angefangen das erste Mal abzupumpen (2x60 ml). Ersten Frage: ist die Menge normal für den Anfang ? (kenne mich da nicht aus). Ich möchte jetzt täglich abpumpen und einfrieren und so einen kleinen Vorrat anlegen, damit ich auch mal das Haus für ein paar Stunden verlassen kann. Zweite Frage: wie viel Milch sollte man dann pro Mahlzeit aufwärmen? Habe gelesen dass die abgepumpt Menge und die Menge die das Baby trinkt nicht gleich sind. Vielleicht kann mir jmd mit Erfahrung weiterhelfen :) .

1

Hallo, ja die Menge ist normal.
Pumpe nicht zu viel ab, es sollte nicht zu lange eingefroren sein und vor allem, teste ob sie die Milch aus dem Gefrierfach nimmt.
Meine macht das zb. Nicht ... hab meinen Vorrat also völlig umsonst angelegt 😅
Für die Menge findest du im Internet Tabellen, denke es ist aber auch ein bisschen abhängig vom Kind.
🌻

2

Hallo

Das ist eine tolle Zahl.
Ich habe ca. 10 ml rausbekommen... Nur nachts viel.
Schau erstmal ob dein Baby die aufgetaute Milch schmeckt.
Ein Stillkind trinkt wesentlich weniger, als ein Flaschenkind. Ich habe Portionen von 40-80 ml eingefroren.

Wenn du regelmäßig zuviel auf einmal abpumpst, riskiert du eine Überproduktion und Milchstau.
Lieber direkt nach dem Stillen immer ein bisschen.

Je nachdem wann du das Haus verlassen willst, kann das Baby auch auf dich warten, oder Beikost essen.
Meine Kleine hat immer lieber gewartet als die Flasche zu nehmen.
Kann aber auch daran liegen, dass wir stillfreundlich zugefüttert haben und sie deswegen die Flasche verweigert hat.

Liebe Grüße