Was kocht ihr für eure 10 Monate alten Babys?

Hallo,
Ich bräuchte Inspirationen für Baby's Mittagessen.
Momentan gebe ich Brei aus dem Gläschen oder teilweise selbstgemachten Brei, wobei ihm die Hipp Gläschen lieber sind bzw. er davon mehr isst und somit satter wird. Danach gibts immer Obst als Nachtisch.
Die restlichen Tagesmahlzeiten improvisiere ich immer mal wieder, morgens müsli oder joghurt mit früchten, nachmittags mal bananen pancakes, abends gibts Getreidebrei, wobei er den auch immer schlechter isst.
Ich habe das Gefühl, er hat die Löffelei satt, hätte aber prinzipiell Hunger.

Was könnt ihr zu Mittag selbst gekochtes empfehlen?
Und muss es beim Thema Brot denn wirklich immer das ultra trockene Roggen- oder Dinkelvollkornbrot sein? Ich habe das Gefühl, wenn ich ihm weicheres Brot geben würde, würde er es essen?
Die Versuche, abends Brot mit Butter statt Abendbrei zu geben sind bisher eher gescheitert.

Bitte im Tips, danke :)

1

Ich sollte erwähnen, dass ich meinen Zwerg noch stille :) Immer wenn er möchte und nachts natürlich sowieso 😂

2

Unser Sohn wird 8 Monate und ißt quasi vom Familientisch mit, wir essen immer abends warm und wenn ich koche achte ich einfach darauf Salzarme/frei zu kochen und er bekommt was ab. Wenn es nicht ganz passt, gibt es Gemüse und Nudeln oder Kartoffeln extra gekocht und etwas Butter dran.
Ich hab schon für die große Schwester nicht extra gekocht und es läuft so absolut stressfrei.

3

Wir haben viel die Gläser von Hipp gegeben. Pasta Bambini etc pp.

Dann irgendwann Nudeln mit etwas Sahne. Kartoffeln. Fisch.
Super kommen auch immer Bratlinge an. Also einfach weich gekochte Kartoffeln stampfen, klein geschnittener Brokkoli dazu und ein Ei und etwas Mehl und ab in die Pfanne durchbacken.

Hirsestangen.

Deftige Waffeln.

Rührei.

Brot kannst du ruhig auch mal probieren.

Frenchtoast.

Porridge

4

Hallo,

Ich habe selber gebacken. Ging mal gut, mal nicht. Ansonsten habe ich Dinkelbrot genommen.
Mit Butter oder Mandelmus oder Avocado. Oder Blank...

Mittags (meine Kleine hat und isst immernoch nicht Fleisch:
Waffeln (herzhaft oder (Bananen)süß
Reisbrei
Nudeln / Reis mit Gemüse
Weiches Gemüse mit Öl
Kartoffel-Karotten Puffer
Eintöpfe (Linsen, Karotten, Kartoffel...)
Kürbis/ BlumenkohlCurry
Kartoffelscnitze mit Hackbällchen

Liebe Grüße