Vitamin D

Hallo,
Ich gebe meinem Baby Vitamin D in Form von Tropfen von DeVit.
Jetzt hab ich heute erst erfahren, dass man 6 Tropfen geben sollte und ich hab immer nur einen gegeben.
Blöd gelaufen, aber kann ich ab jetzt 6 geben, obwohl ich Femibion 3 einnehme? Da ist ja auch recht viel drin und ich will natürlich nicht überdosieren.
Wie würdet ihr vorgehen?
Danke im Voraus :)

1

Ja klar kannst du die empfohlene Dosis, also 6 Tropfen geben!

Ich hab mal gelesen man müsste wahrscheinlich 6000IE Vitamin D3 pro Tag einnehmen, damit genug Vitamin D in der Muttermilch ist. So viel ist in Fembion sicher nicht drin. Das wäre gar nicht zugelassen, da eine so hohe Dosierung auch schädlich sein könnte.